Millionen-Preisgeld

14. März 2016 13:37; Akt: 15.03.2016 13:47 Print

15-Jähriger gewinnt Drohnen-Rennen in Dubai

Luke Bannister hat den ersten World Drone Prix gewonnen. Der Teenager aus England nimmt knapp 250'000 Franken Preisgeld mit nach Hause.

Am Wochenende fand eins der grössten Drohnen-Rennen der Welt, der «World Drone Prix», in Dubai statt. (Quelle: Youtube/World Drone Prix)
Zum Thema
Fehler gesehen?

150 Teams nahmen am Wochenende am ersten World Drone Prix – nach eigenen Angaben eines der grössten Drohnen-Rennen der Welt – teil, bei dem es insgesamt knapp eine Millionen Franken an Preisgeldern zu verteilen galt. Ein Viertel davon durfte der 15-jährige Luke Bannister mit nach Hause nehmen.

Umfrage
Lassen Sie in Ihrer Freizeit Drohnen steigen?
43 %
42 %
15 %
Insgesamt 1868 Teilnehmer

Der Teenager aus England hängte alle seine Konkurrenten ab und landete so mit Schwung ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die Teilnehmer steuern die Drohnen durch den Parcours. Dabei haben sie das Gefühl, sie sässen in einem Cockpit, da die Kamerabilder von den Drohnen in Echtzeit auf die Brillen der Piloten übertragen werden. Das Ganze nennt sich First Person View (FPV) Racing. Besonders spektakulär wirkt dabei das futuristische Outdoor-Gelände in Dubai, das auch als Set für einen «Star Wars»-Film herhalten könnte.

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kevin b am 14.03.2016 14:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Racequadfan

    Ich habe es echt versucht zu schauen, aber die produktion war echt unterstes niveau, schlechte kamera und ca. 1h kein ton. schade..

    einklappen einklappen
  • Nerdy am 14.03.2016 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Starwars

    genau wie in StarWars... naja so ähnlich ;)

  • Pesche Klett am 14.03.2016 18:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Empfehlung

    Setzt eich mal hinter eine solche rennmaschine, adrenalin fliesst in ströhmen wenn ihr auf 30cm höhe mit nem 80er durch ein tor taucht!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • ein schelm am 15.03.2016 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gratulation

    drohnenrennen sind richtig anspruchsvoll. starke leistung. weiter so.

  • Gionni am 15.03.2016 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    The Next Big Thing

    Richtig geil, wird es erst wenn die Drohnen Flugzeug-Grösse annehmen und dazu Science-Fiction Gestalt beibehalten. Das könnte der nächste neue Massen Sport werden. Die Formula Supreme. Go Dubai! Ihr seid die mutigen ersten, es wird sich lohnen. Also ich würde bei so was zuschauen gehen.

  • Jane38 am 15.03.2016 07:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    toll

    gönne es dem jungen! hab so ein rennen noch nie gesehen,finde es aber mega cool

  • Kim Fischer am 14.03.2016 21:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auch in der Schweiz

    Wer mal so ein Rennen will sehen hat die gelegenheit am 5.8.- 7.8. das zu erleben in Payerne dort findet ein Offizeles Renn Event statt ;)

  • why? am 14.03.2016 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was soll diese Bekleidung

    Warum nur tragen die Teams Overalls um Drohnen zu steuern?

    • M.K. am 15.03.2016 00:34 Report Diesen Beitrag melden

      @wh?

      Die Scheinwelt soll schliesslich perfekt sein.

    einklappen einklappen