Aus der Gerüchteküche

09. Mai 2012 19:30; Akt: 09.05.2012 20:41 Print

25 Games zum Start der Wii U?

Anfang Juni enthüllt Nintendo an der weltgrössten Game-Messe die ersten Spiele für die neue Heimkonsole Wii U. Der Wii-Nachfolger erscheint im Herbst, doch bereits jetzt geistern im Internet Spiele-Listen umher.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich wollte Nintendo die Spiele für die neue Heimkonsole Wii U erst Anfang Juni enthüllen. Vom 5. bis 7. Juni geht in Los Angeles die grösste Spiele-Messe der Welt über die Bühne. Die E3 ist das ideale Schaufenster, um den im Herbst erscheinenden Wii-Nachfolger und die ersten Spiele der neuen Full-HD-Konsole medienwirksam zu präsentieren – eigentlich. Denn nun scheint ein Mitarbeiter eines britischen Film- und Game-Shops die Überraschung verdorben zu haben. Im Internet sind abfotografierte Bilder des Shop-internen Warensystems aufgetaucht, das 25 Wii-U-Spiele auflistet.

Nebst bereits an der letztjährigen E3 gezeigten Spielen wie «Darksiders 2» und «Tekken» tauchen auf den Fotos auch einige Titel auf, die bislang für die Wii U noch unbestätigt sind. Darunter Spiele wie «Splinter Cell 6», «Sports Connection», «Zombie», «Marvel Super Heroes», «Just Dance 4» und «Dirt 3». Von Nintendo selbst sind Blockbuster-Titel wie das 2D-Jump-’n’-Run «New Super Mario Bros. Mii» und das Echtzeit-Strategiespiel «Pikmin» zu erwarten.

Sind das die Spiele zum Verkaufsstart?

- Aliens: Colonial Marines
- Assassin's Creed
- Batman: Arkham City
- Darksiders II
- Dirt 3
- Formula 1 All Stars
- Game Party
- Ghost Recon Online
- Just Dance 4
- Killer Freaks From Outer Space
- Marvel Super Heroes
- Metro: Last Light
- Monsters Party
- New Super Mario Bros. Mii
- Ninja Gaiden 3
- Pikmin
- Rabbids Party Land
- Raving Rabbids
- Rayman Legends
- Shield Pose
- Splinter Cell 6
- Sports Connection
- Tekken
- Your Shape 2013
- Zombie

Dementi eines Shop-Mitarbeiters

Die gelisteten Spiele sind zwar plausibel und viele davon werden vermutlich den Weg auf die Wii U finden, eine offizielle Bestätigung wird es aber frühestens Anfang Juni an der E3-Pressekonferenz von Nintendo geben.

Kurz nachdem die Spieleliste im Netz aufgetaucht ist, meldete sich ein Shop-Manager bei der Nintendo-Seite gonintendo.com zu Wort. Der Mitarbeiter teilte angeblich mit, er habe bis vor wenigen Monaten bei dem britischen Game-Shop gearbeitet. Alle Spiele im Computer-System seien Spekulationen des Verkaufsteams und lediglich Platzhalter im Warensystem, bis Nintendo das definitive Spiele-Angebot vorstelle. Auch diese Behauptung des ehemaligen Shop-Mitarbeiters ist nicht bestätigt.

Die Wii U kommt mit einem Tablet-Controller

Die Wii U erscheint im Herbst 2012, wie Nintendo Anfang Jahr bestätigte. Beim Wii-U-Controller handelt sich um ein eigentliches Tablet mit einem 6,2-Zoll-Touchscreen. Dieser dient sowohl der Steuerung von Spielen, die auf dem Fernseher stattfinden, wie auch zur Darstellung desselben Spiels auf dem Tablet-Bildschirm. Dies ist praktisch, sollte zum Beispiel ein Familienmitglied wünschen, den Fernseher zum Schauen eines Films zu nutzen. Der Spieler wechselt in diesem Fall ohne Unterbrechung vom Fernseher auf das Tablet.

Der Tablet-Controller enthält zwei Analogsticks, ein Gyroskop und einen Beschleunigungssensor für die bewegungssensitive Steuerung sowie Mikrofon und Lautsprecher. Zudem kann er als Zielvorrichtung gebraucht werden.

Die Wii U angespielt

20 Minuten Online konnte den neuartigen Controller bereits vor einem Jahr an der Gamemesse E3 antesten. Das Tablet ist trotz seiner Grösse erstaunlich leicht und liegt angenehm in den Händen. Die Buttons lassen sich einfach bedienen. Die Wii U ist zudem vollständig kompatibel zur Wii. Das heisst, die neue Konsole unterstützt ältere Wii-Spiele und sämtliche Wii-Controller wie die Wiimote und das Nunchuck.

Neues Online-System für Wii U

Nintendo war in den letzten Jahren mit der Wii vor allem als Familien- und Party-Konsole erfolgreich. Die Konsole verkaufte sich dank der innovativen Bewegungssteuerung deutlich besser als die PlayStation 3 oder Xbox 360. Hardcore- und Online-Spiele führten hingegen ein Schattendasein, da die technisch veraltete Konsole über ein eingeschränktes und kompliziertes Online-System verfügt.

Der Nachfolger Wii U wird im Herbst 2012 weltweit mit einem neuen Online-Netzwerk erscheinen und anfänglich wohl vor allem Hardcore-Gamer ansprechen, die nach sechs Jahren Wartezeit nach einer neuen Konsole mit Full-HD-Grafik lechzen. Die Wii U unterstützt laut Nintendo 1080p. Spiele können somit wie auf dem PC in Full-HD dargestellt werden. PS3- und Xbox-360-Games laufen in aller Regel mit einer tieferen 720p-Auflösung.

20 Minuten Online wird Anfang Juni die Wii U und die ersten Spiele an der Spielemesse E3 in Los Angeles antesten.

Was halten Sie von den Spielen, die für die Wii U zum Start erscheinen sollen?

«Zelda» für die Next-Gen-Konsole Wii U

Zahlreiche Action-Spiele für die Wii U (Die Videos zeigen Xbox-360-Titel, welche für die Wii U erscheinen werden)

(Quelle: YouTube)

So funktioniert die Wii U

(Quelle: YouTube)

(owi/jag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Ich freu mich total darauf. Ich habe bereits eine Wii, aber genau dieses mehr oder weniger fehlende Onlinesystem hat mich immer gestört. Und wenn die das jetzt toll umsetzen können, wird das sicherlich ein grosser Erfolg. Nintendo hat meiner Meinung nach schon immer ein Gespür für den Zahn der Zeit gehabt. Nur hoffentlich kommt auch Zelda bald oder mit dem Release heraus. – Chauvin

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • J. Rob am 09.05.2012 21:09 Report Diesen Beitrag melden

    Get ready for it!

    Ich freue mich auf die Messe, auf die Ankündigungen und auf das Erscheinungsdatum und das tolle daran: alle gute Nintendo-Titeln werden endlich in HD-Auflösung veröffentlicht. Somit werden mehrere Publisher auf die neue Konsole interesseirt sein, was bei der Wii ja offensichtlich fehlte.

  • Link am 09.05.2012 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zelda

    Wie immer werde ich mir eine Nintendo Konsole nur aus zwei Gründen schlussendlich doch anschaffen: Zelda für mich, der Rest dass meine Kinder spielen können. Wird wie schon bei der Wii nicht auf dem letzten Stand der Technik sein, aber was solls, Zelda ist es wert. Die Zeiten von zB der N64 wo Nintendo nich den Takt angab sind schon lange vorbei. Wann kommt eigentlich die PS4?

    einklappen einklappen
  • eda am 10.05.2012 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    meister

    wer kann denn da nicht richtig nachforschen??? xbox 360 hat standart mässig eine auflösung von 1080p und nicht tiefes 720!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dave A. am 10.05.2012 09:05 Report Diesen Beitrag melden

    Fanboys - keine Chance gegen Nintendo.

    Selbst hier Applejünger...Traurig. Nintendo hatte, hat und wird immer eine treue Fangemeinde haben. Es ist nicht nötig die leistungsstärksten Grafikprozessoren zu verbauen, wenn man geniale Inhalte hat, die die verbaute Hardware ausschöpfen. Abgesehen davon hatte ich bei Nintendosystemen NIE ruckler, bei Xbox, Ps und Handy(apple)-games hingegen viel zu häufig.

  • eda am 10.05.2012 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    meister

    wer kann denn da nicht richtig nachforschen??? xbox 360 hat standart mässig eine auflösung von 1080p und nicht tiefes 720!!!

    • A.R. am 10.05.2012 09:09 Report Diesen Beitrag melden

      dann mach das doch bitte

      na dann solltest du das aber auch machen! die games werden nur in 720p gerendert und danach hochskaliert je nach tv den man hat. also nichts mit standard mässig 1080p.

    einklappen einklappen
  • triforce am 09.05.2012 22:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zelda

    ich kaufe die konsole nur schon wegen dem neuen zelda game. das ist es wert.

  • J. Rob am 09.05.2012 21:09 Report Diesen Beitrag melden

    Get ready for it!

    Ich freue mich auf die Messe, auf die Ankündigungen und auf das Erscheinungsdatum und das tolle daran: alle gute Nintendo-Titeln werden endlich in HD-Auflösung veröffentlicht. Somit werden mehrere Publisher auf die neue Konsole interesseirt sein, was bei der Wii ja offensichtlich fehlte.

  • Simon S. am 09.05.2012 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieder Apple

    Apple wird alle mit ihren iTV Games auf einen Schlag wegputzen... genau so, wie sie es mit den portablen Konsolen bereits gemacht haben.

    • androidFan am 09.05.2012 21:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      portable Konsolen??

      welche portablen konsolen?? hab ich da was verpasst?

    • Tim am 09.05.2012 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ipad iphone

      Ja wahrscheinlich schon denn die verbreitesten konsolen sind das iphone und das ipad(deutlich höhere grafik als eine ps3 oder xbox360)

    • Alex F. am 10.05.2012 06:38 Report Diesen Beitrag melden

      @ Tim

      Dass ich nicht lache. Versuch mal die Grafik von Battlefield 3, auf ein iPad zu portieren. Das sieht um Welten schlechter aus. Das andere Problem ist, dass es gar keine portablen Konsolen sind, da die IOS Geräte keine Controller haben. Ich seh's vor allem beim Spiel NOVA. Reine Touchscreen Bedienung ist total unbrauchbar. Dann wäre da noch das Thema Plattformübergreifende Multiplayerspiele: Die IOS User können nicht einmal mit den schlechtesten PC- und Konsolenspieler mithalten. Grafik ist nicht alles, auch Bedienung muss stimmen.

    • Ps3 User am 10.05.2012 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tim

      ja super, aber was hast du davon wenns für dein tolles i phone aber nur minderwertige Spiele gibt, die niemals an den Tiefgang von richtigen Konsolengames herankommen werden. Ausserdem ist alles was über Angry Birds hinausgeht steuerungsbedingt eine Katastrophe und nicht spielbar. Bezüglich Grafik: Schon mal Uncharted auf der PS3 gespielt? Ich denke nicht.

    einklappen einklappen