19. April 2005 22:01; Akt: 19.04.2005 22:02 Print

AP will Geld von Google

Die US-Nachrichtenagentur Associated Press (AP) wird ab Januar 2006 für die Veröffentlichung ihrer Nachrichten im Internet zusätzliche Gebühren verlangen.

Fehler gesehen?

Das teilte die Agentur in einer Aussendung mit.

Bisher hat AP von Medienunternehmen wie Zeitungen und TV-Sendern für die Veröffentlichung im Internet keine zusätzliche Gebühr verlangt.

Im Gegenzug dazu soll die jährliche Gebührensteigerung temporär gesenkt werden.