Samsung BD-D6900

23. März 2011 19:17; Akt: 23.03.2011 19:22 Print

Blu-ray-Player statt TV-Set-Top-Box

Steht der Blu-ray-Player BD-D6900 von Samsung im Wohnzimmer, kann man auf die SetTop-Box von Cablecom getrost verzichten.

storybild

Bluray statt TV Settop Box: Der Samsung BD-D6900.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Grund: Der Player besitzt einen eigenen TV-Tuner für Kabelfernsehen (DVB-C) und Steckplatz für CI+, in den die Digicard von Cablecom passt. Damit kann das Senderangebot des TV-Anbieters via Blu-ray-Player auf den Fernseher gebracht werden.

Das Gerät eignet sich natürlich auch für die Wiedergabe von Filmen auf DVD und Blu-ray – unter anderem in 3-D. Zudem kann er normale 2-D-DVD-Filme oder TV-Sendungen in 3-D konvertieren.

Einen eigenen Speicher für Aufnahmen besitzt der Player zwar nicht, aber via USB-Anschluss kann eine externe Festplatte angeschlossen werden, um darauf TV-Sendungen aufzuzeichnen. Der D6900 ist WLAN-fähig und kostet 379 Franken.