Digital-Fernsehen

16. August 2012 08:56; Akt: 16.08.2012 11:04 Print

Cablecom und Swisscom auf Kundenjagd

Digitales Fernsehen boomt. Die Kabelnetzbetreiber zählten Ende Juni 1,217 Millionen Haushalte als Abonnenten. Dies sind 274'700 Anschlüsse mehr als noch ein Jahr zuvor. Auch die Swisscom legt zu.

storybild

Mehr Schweizer schauen digitales Fernsehen: Die Kabelnetzbetreiber haben ihren Vorsprung auf die Swisscom ausgebaut.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Swisscable, der Branchenverband von 240 Kabelnetzen in der Schweiz, kontrolliert nach eigenen Angaben vom Mittwoch etwa die Hälfte des Marktes. Wiederum etwa die Hälfte der Swisscable-Haushalte hat Empfangsgeräte von Cablecom: Der grösste Swisscable-Einzelanbieter kam Mitte Jahr auf 661 000 Haushalte.

Auch die Swisscom legte deutlich zu. Sie steigerte die Zahl der TV-Kunden innert Jahresfrist um 182 000 auf 694 000 Anschlüsse. Dies bringt die Swisscom auf einen Marktanteil von 28 Prozent.

Vorsprung der Kabelanbieter wächst

Die Kabelnetze seien aber stärker gewachsen als der blaue Riese, betont der Branchenverband Swisscable. Vor einem Jahr habe der Vorsprung der Kabelnetzbetreiber 400 000 Haushalte betragen, jetzt sei er auf 500 000 angewachsen.

Sunrise als zweitgrösster Telekomanbieter wollte auf Anfrage nicht über Zahlen sprechen. Das Unternehmen ist seit vergangenem Februar mit einem Fernsehangebot auf dem Markt. Laut Swisscable hat Sunrise 22 000 Abonnenten.

Die Durchdringung der Schweiz mit Digital-TV lag gemäss einer Umfrage von Swisscable im Mai und im Juni bei 44 Prozent, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 11 Prozentpunkte entspricht. Zulegen konnte daneben Kabelinternet (10 Prozentpunkte) und Kabeltelefonie (16 Prozentpunkte).

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • anni am 16.08.2012 12:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zwang!

    ja und warum? weil immer mehr analoge sender nicht mehr zu empfangen sind!

  • Extrawurst am 16.08.2012 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :-) Naja...

    Eine SatSchüssel, eine Dreambox HD, etwas Phantasie und du kannst ALLES in Topqualität sehen!!

    einklappen einklappen
  • Marcel Müller am 16.08.2012 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Verschlüsselung

    Cablecom hätte noch viel mehr Digi-tv Kunden wenn sie das Free-TV nicht verschlüsseln würden. Dafür gibts echt keine Grund ausser Ihre Schrott- Boxen zu verkaufen und damit noch mehr Geld zu machen..

Die neusten Leser-Kommentare

  • CHvater am 27.08.2012 07:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    I love my Swisscom

    Zum Glück durch Zufall von Cablecom weggekommen. Jetzt alles von Swisscom . Service super !!!!

  • Heiner Walser am 16.08.2012 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Zollikerberg

    Wir sind nocht nicht mal erschlossen und können das gar nicht abonnieren - Danke Swisscom!

  • Reto Blaser am 16.08.2012 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Apple TV Box

    Ist die "offene" Appel Box legal? Falls ja, werde ich mir auch eine besorgen...

  • QuickLine am 16.08.2012 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    QuickLine

    ich habe QuickLine und bin sehr zu frieden

  • anni am 16.08.2012 12:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zwang!

    ja und warum? weil immer mehr analoge sender nicht mehr zu empfangen sind!