«Somikon»

22. Juni 2011 20:00; Akt: 22.06.2011 20:03 Print

Dias scannen, bevor es zu spät ist

Im Zeitalter von Beamer und PC-Bildschirm verstauben bei vielen einst passionierten Dia-Fans die Lichtbilder auf dem Estrich.

storybild

Mobiler Dia-Scanner Somikon.

Fehler gesehen?

Um die Bilder auch mit neuer Technik ansehen zu können – vor allem dann, wenn mal die Lampe des Dia-Projektors kaputtgehen sollte – müssen die Bilder digitalisiert werden. Das ist bei einer grossen Menge Fotos eine aufwändige Sache, selbst mit einem speziellen Dia-Scanner wie dem Somikon, den uns Pearl.ch für einen Test zur Verfügung gestellt hat.

Immerhin können bei diesem Gerät gleich drei Dias in einer Schiene durch die Scan-Einrichtung gezogen werden, so dass nicht jedes Bild einzeln eingelegt werden muss. Die entstandene Jpeg-Datei kann sich sehen lassen und ist für den Heimgebrauch oder für die Archivierung der Bilder recht gut. Die Fotos werden direkt auf einer SD-Speicherkarte abgelegt, so dass man zum Scannen keinen PC braucht. Bedient wird das mobile Gerät über einen kleinen Touchscreen, zusätzlich lässt es sich am Fernseher anschliessen, um die Bilder zu betrachten. Preis: ca. 170 Franken.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Frerk Melle am 25.06.2011 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    scannen

    für kleinere sammlungen ist der vermutlich ok. wer gute qualität der dias benötigt (4.000dpi) mit guten scan-farben, wird wohl nicht um höherpreisige geräte und/oder einen scan-service drum hherum kommen.

  • P. Junker am 25.06.2011 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Kaufen

    Wo kann dieser Diascanner gekauft werden? Wurde er von der 20min-Redaktion getestet?

Die neusten Leser-Kommentare

  • P. Junker am 25.06.2011 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Kaufen

    Wo kann dieser Diascanner gekauft werden? Wurde er von der 20min-Redaktion getestet?

  • Frerk Melle am 25.06.2011 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    scannen

    für kleinere sammlungen ist der vermutlich ok. wer gute qualität der dias benötigt (4.000dpi) mit guten scan-farben, wird wohl nicht um höherpreisige geräte und/oder einen scan-service drum hherum kommen.