Neues Puzzlesystem

10. Mai 2019 20:15; Akt: 10.05.2019 20:15 Print

Die «Fortnite»-Season 9 spielt in der Zukunft

von Joshua Cruiser* - Der Start in eine neue Season ist für «Fortnite»-Spieler jeweils ein grosses Ereignis. Auch diesmal hat Epic Games viele Neuerungen eingebaut.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Slogan der aktuellen neunten Staffel lautet «Willkommen in der Zukunft». Dementsprechend wurde auch die ganze Karte futuristisch gestaltet. Zum Beispiel wurden die kürzlich beim Vulkanausbruch zerstörten Tilted Towers neu aufgebaut und heissen jetzt Neo Towers.

Umfrage
Wie oft spielst du «Fortnite»?

Auch das zerstörte Retail Row wurde renoviert und wird jetzt Mega Mall genannt. Für das schnellere Reisen auf der Insel wurden sogenannte Windkanäle eingeführt, durch die Spieler getragen werden können. Das neue Transportsystem bringt dich schnell von A nach B.

Weitere Neuerungen

Die neue Season bringt auch einen neuen Battle-Pass. Über 100 neue Belohnungen warten darin auf ihre Freischaltung. Der Pass kostet weiterhin 950 V-Bucks. Diese Saison erhalten Spieler beim Kauf zudem sofort die aufrüstbaren Outfits Sentinel und Rox.

Neu ist auch das sogenannte Fortbyte-Puzzlesystem: 100 Computerchips sind auf der Karte versteckt und können von Battle-Pass-Besitzern gefunden werden. Wenn man Puzzleteile sammelt, schaltet man Stück für Stück ein Bild frei. Und gemäss Epic kann man so «die Geheimnisse von Saison 9 lüften».

Zu- und Abgänge

Auch eine neue Waffe können wir willkommen heissen. Die sogenannte Kampfschrotflinte ist eine sehr genaue und schnelle Shotgun. Sie fasst 10 Schrotpatronen, feuert 9 Schrotkugeln pro Schuss und bewirkt 73 / 77 / 81 Grundschaden. Kopfschüsse werden mit dem Faktor 1,7 multipliziert.

Wie üblich wurden für die neue Season gewisse Waffen verändert und manche gar aus dem Spiel entfernt. Zu den Gegenständen, die nicht mehr verfügbar sind, zählen unter anderem die Haftgranate, die Pumpgun, die Giftpfeilfalle und das schallgedämpfte Sturmgewehr.


Der Trailer zur aktuellen «Fortnite»-Season 9. (Video: Epic Games)

*Joshua Cruiser (15) und nicik_01 (17) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Retina am 11.05.2019 08:58 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Die Zeitungen sind noch bei Fortnite während die Welt schon weiter ist.

  • Hopsie Mercado am 11.05.2019 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Businessmodell

    Ich freue mich jedes Mal von Neuem: Das Businessmodell von Fortnite scheint nachhaltiger zu sein als gedacht. Neue Inputs und Changes halten Spieler bei Stange. Das Gameplay ist mit wenigen Ausreissern ausbalanciert. Die F&E-Abteilung macht einen sehr guten Job. Es wird (für mich) nicht langweilig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Retina am 11.05.2019 08:58 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Die Zeitungen sind noch bei Fortnite während die Welt schon weiter ist.

  • Hopsie Mercado am 11.05.2019 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Businessmodell

    Ich freue mich jedes Mal von Neuem: Das Businessmodell von Fortnite scheint nachhaltiger zu sein als gedacht. Neue Inputs und Changes halten Spieler bei Stange. Das Gameplay ist mit wenigen Ausreissern ausbalanciert. Die F&E-Abteilung macht einen sehr guten Job. Es wird (für mich) nicht langweilig.