Länger in der Luft

12. September 2018 21:23; Akt: 12.09.2018 21:23 Print

Diese Drohne ist quasi ein fliegender Akku

Das Start-up Impossible Aerospace hat eine neuartige Drohne entwickelt. Diese kann bis zu zwei Stunden lang in der Luft bleiben. Ein aussergewöhnlicher Wert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Drohnen für den Privatgebrauch sind auch in der Schweiz beliebt. Nicht zuletzt, weil man damit günstig Aufnahmen aus für den Menschen ungewohnten Perspektiven machen kann. Ein Problem ist jedoch der Akku, der bei den meisten Modellen nur für eine Flugzeit von maximal einer halben Stunde ausreicht.

Umfrage
Bist du ein Fan von Drohnen?

Nun hat das Start-up Impossible Aerospace aus Kalifornien den Quadrocopter US-1 angekündigt, der mit vollen Akkus bis zu zwei Stunden lang in der Luft bleiben kann. Auch mit einer Ladung von rund 1,3 Kilogramm soll die Drohne noch bis zu 78 Minuten fliegen können.

Eine fliegende Batterie

Um diese lange Flugzeit zu ermöglichen, haben die Ingenieure des Unternehmens quasi einen riesigen Akku in Form einer Drohne entwickelt und diesen mit Rotoren versehen. Deshalb ist die US-1 mit einem Gewicht von über sieben Kilogramm auch deutlich schwerer als herkömmliche Drohnen – beispielsweise fast zehnmal so schwer wie die Mavic Pro von DJI.

Trotz des hohen Gewichts soll der Quadrocopter in der Luft eine Geschwindigkeit von fast 70 km/h erreichen und bis zu 80 Kilometer weit fliegen können. Mit einem Preis von 7500 Dollar für das günstigste Modell ist der Preis derzeit allerdings noch ziemlich hoch.


Die ersten Eindrücke von der US-1-Drohne. (Video: Youtube / Impossible Aerospace)

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • max meier am 12.09.2018 22:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Batterie?

    Untertitel "fliegende Batterie" aber null Angaben wieviel mAh? Super - vielen Dank für null info

    einklappen einklappen
  • Echter Modellflieger am 12.09.2018 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was bringts?

    Der Akkutausch ist wohl etwas umständlich.....

    einklappen einklappen
  • W. Etten am 12.09.2018 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zukunft Drohne und

    die Zukunft Überbevölkerung. Das gibt ein Desaster.

Die neusten Leser-Kommentare

  • popi am 13.09.2018 10:29 Report Diesen Beitrag melden

    Formulierungssache

    Ohne Ladung soll es sogar für eine Flugzeit von bis zu zwei Stunden reichen. Wow 2 Stunden fliegen ohne Akku(?)Ladung - LOL - das schafft wirklich nur made in USA

  • PDI am 13.09.2018 09:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer daran glaubt

    Das alte Auto weiter Fahren. Welchen CO2 ausstoss wird wohl verursacht um ein neues Auto zu bauen und das Alte zu entsorgen? Da Fährt man noch lange mit den alten Auto herum und verbraucht viel viel weniger CO2. Vonwegen Umweltpolitik??? Die Wirtschaft ankurbeln darum geht es doch wirklich.

  • Yvette Speck-Rösti am 13.09.2018 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    Feuer

    Hallo zusammen Im Text steht nicht, ob die Drohne das Feuer löschen konnte. Weiss das jemand? Liebe Grüsse Yvette

  • C. Käser am 13.09.2018 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Die Verschmutzung

    des unteren Luftraums 2.0 mit Strolchenmüll kann also beginnen - kein Mensch braucht so ein Surrikram wirklich für seinen privaten egoistisch infantilen Spieltrieb zu befriedigen

    • Drohnenpilot am 13.09.2018 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @C. Käser

      Genau gleiches gilt für deinen überall hinpinkelnden, kläffenden, übel riechenden und allen Artgenossen am Füdli riechenden Fifi. Stört mich massiv, trotzdem erlaubt. Klingelts?

    einklappen einklappen
  • Sysiphos am 13.09.2018 04:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Preis

    Und? Wieviel wirds kosten?

    • Brock Lesnar am 13.09.2018 04:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sysiphos

      es steht im artikel... Das günstigste Modell 7500$

    einklappen einklappen