App-Aufreger

25. April 2019 19:29; Akt: 25.04.2019 19:29 Print

Diese Funktion steht bei Whatsapp auf der Kippe

Für einige Nutzer ist es sinnlos, für andere einfach ärgerlich: Der Messenger Whatsapp könnte einen Modus einführen, der Screenshots unmöglich macht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die neue Funktion findet sich bereits in einer Beta-Version des beliebten Messengers. Wie die Experten von Wabetainfo.com berichten, handelt sich dabei um ein Update für die Anmeldefunktion per Fingerabdruck. Diese bereits für iOS eingeführte und für Android kommende Option ermöglicht es Nutzern, ihre Chats und Kontakte per Fingerabdruckerkennung zu sichern.

Umfrage
Wie fändest du es, wenn man bei Whatsapp keine Screenshots mehr machen kann?

Die neue Funktion geht noch einen Schritt weiter und dürfte damit, sollte sie wirklich kommen, zahlreiche Nutzer verärgern: Wird dann nämlich die Fingerabdruck-Sicherung aktiviert, bedeutet das das Aus für Screenshots in der App. Konkret kann der Nutzer keine Screenshots von Kontakten, Chats oder anderen Whatsapp-Inhalten machen.

Jedes Foto und jeden Text einzeln weiterleiten

Bisher war das Anfertigen von Screenshots und das Verschicken der Aufnahme ein schneller Weg, um Textverläufe an andere Nutzer weiterzuleiten oder ihnen App-Inhalte zu zeigen. Mit der neuen Funktion müssten Nutzer nun bei Textpassagen jeden Text einzeln über die Weiterleitfunktion verschicken.

Zudem bietet das Weiterleiten nur die Möglichkeit, einen Text oder ein Bild an eine geringe Anzahl von Kontakten zu verschicken. Im Netz formiert sich schon Widerstand: Nutzer kritisieren, dass sie offenbar bald vor der Wahl stehen, entweder ihre App mit Fingerabdruck besser zu schützen – oder darauf zu verzichten und dafür weiter Screenshots machen zu dürfen.

(rfi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Buffon am 25.04.2019 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ende von WA

    Offenbar wird mit Hochdruck daran gearbeitet dass immer weniger Leute noch Lust auf WA haben...ich bin bald soweit

    einklappen einklappen
  • Oli am 25.04.2019 19:44 Report Diesen Beitrag melden

    Ende naht hoffentlich

    Soo es sieht soo aus als wäre bald fertig mit Whatsapp. Ich werde mich bald von sämtlichen facebookschrott distanzieren. Soo schade das Whatsapp verkauft wurde. Aber Telegram bietet die selben funktionen hoffe das bald umgestiegen wird.

    einklappen einklappen
  • Yves Schneider am 25.04.2019 19:45 Report Diesen Beitrag melden

    Dann eben zu Telegram gehen

    Nun dann wird das der Moment weg von WhatsApp zu Telegram zu gehen. Was solls.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Noch nutzer... am 26.04.2019 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Mhhhhh

    Die haben ein Ziel...das Ziel dieser Funktion ist der Fingerabdruck...wer den Chat-Verlauf auf Dauer behält, kann sich die Mitteilung jederzeit anschauen.

  • Experte am 26.04.2019 18:16 Report Diesen Beitrag melden

    Alternative

    Oder einfach einen alternativen Messenger installieren und Whats App links liegen lassen.

  • M. Threema am 26.04.2019 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Threema die bessere akternative

    Die datenkroake muss weg... alle sollten ihr account bei WA löschen und zu threema gehen

  • Hulk am 26.04.2019 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    In der Umfrage...

    ... fehlt die Antwort: WA verwende ich aus Prinzip nicht!

  • WD40 am 26.04.2019 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    DIE LÖSUNG

    Installiet einfach noch euren Eigenen Trojaner:)) Und Ihr könnt eueres Eigenes Telefon selber überwachen.....