«Dota 2»

28. August 2018 10:11; Akt: 28.08.2018 10:11 Print

Aussenseiter räumt bei E-Sport-WM 11 Mio Dollar ab

Das europäische Team OG feiert einen überraschenden Sieg in Vancouver. Neben Ruhm und Ehre erhalten die Gewinner auch ein Rekordpreisgeld.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sechs Tage lang haben sich Gamer aus aller Welt in Vancouver im Multiplayer-Spiel «Dota 2» gemessen. Am Wochenende standen sich die Teams PSG.LGD und OG im Final gegenüber. Das Team LGD ist aus China, ging aber 2018 eine Partnerschaft mit dem französischen Fussballclub Paris Saint-Germain ein. OG wurde 2015 gegründet und musste sich 2018 nach Spielerwechseln neu orientieren.

Umfrage
Verfolgst du E-Sport-Spiele?

Am Schluss stand es 3:2 für OG. Das frisch zusammengewürfelte Team konnte den Pokal hochstemmen. Doch das ist nicht alles: Die Spieler erhalten nun ein Rekordpreisgeld in der Höhe von 11 Millionen US-Dollar. Solch eine Summe wurde im E-Sport bis dato nicht ausbezahlt.

Preisgeld: 25 Mio Dollar

Die Zweitplatzierten haben aber nur wenig Grund, sich zu ärgern. PSG.LGD erhalten immerhin noch 4 Millionen Dollar. Die Sieger des Vorjahrs, Team Liquid, erreichten 2018 nur den vierten Platz. Sie teilen sich ein Preisgeld von 1,8 Millionen Dollar untereinander auf.

Auf dem dritten Platz landeten die Evil Geniuses, die sich jetzt überlegen dürfen, was sie mit 2,6 Millionen Dollar anstellen möchten. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von über 25 Millionen Dollar ausgeschüttet.

Die erste Ausgabe des Turniers The International – quasi der WM für das Spiel «Dota 2» – fand 2011 in Köln statt. Damals stand die Gesamtsumme von 1,6 Millionen Dollar für die Teilnehmer zur Verfügung.


(20M/slo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Avenarius am 28.08.2018 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemacht, Jungs

    Lieber an diese Jungs die 11 Millionen geben als unfähigen Managern.

  • roman l. am 28.08.2018 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    og 4 the win

    gratuliere og für diesen erfolg! notalils traum ist in erfüllung gegangen. ruhm und ehre. dazu kommt die senationelle geschicbte von topson. starke nummer.

  • Paul am 28.08.2018 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganzes Leben

    Ich bin mein ganzes Leben ein Aussenseiter. Bekomme ich auch etwas?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • fox am 29.08.2018 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ab zum Psychiater

    Weltmeisterschaften für eine Tätigkeit, die von der American Psychiatric Association als psychische Erkrankung definiert wird.

    • Luca am 29.08.2018 09:14 Report Diesen Beitrag melden

      Paparlapap

      Leute die jeden Tag vier stunden ins Gym gehen sind auch nicht unbedingt ein Musterbeispiel psychischer Gesundheit. Da hat sich die Psychiatric Association ein schönes Sackgeld verdient.

    einklappen einklappen
  • Roman Rebitt am 28.08.2018 21:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschmacksache

    Selber spielen ok aber wie kann man anderen dabei zuschauen, da schläft mir direkt das Gesicht ein

    • Yannicl am 28.08.2018 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roman Rebitt

      Ich schaue gerne guten Spielern zu um mich selbst zu verbessern und von ihnen zu lernen

    • Sport Ist Sport am 29.08.2018 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roman Rebitt

      Ihrer Meinung nach darf man deshalb auch nicht für einFussballspiel oder einen Eishockeymatch ins Stadtion gehen. Ist genau das gleiche Prinzip.

    einklappen einklappen
  • Paul am 28.08.2018 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganzes Leben

    Ich bin mein ganzes Leben ein Aussenseiter. Bekomme ich auch etwas?

    • Krikes am 29.08.2018 08:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Paul

      Man kann sich nur selbst zum Aussenseiter machen.. ändern Sie was !

    einklappen einklappen
  • Avenarius am 28.08.2018 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemacht, Jungs

    Lieber an diese Jungs die 11 Millionen geben als unfähigen Managern.

  • s.s am 28.08.2018 11:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    =0

    crazy da ist ow mit 1mio ein schlechter witz :D gut das rundum programm ist auch nicht schlecht (;