Nixie

29. September 2014 19:06; Akt: 29.09.2014 19:06 Print

Drohne am Handgelenk schiesst Selfies

Das Wearable Nixie soll selbstständig Foto- oder Videoaufnahmen von ihrem Besitzer machen. Nach getaner Arbeit kehrt die Handgelenk-Drohne brav zum Besitzer zurück.

Die Erfinder von Nixie stellen ihr Projekt vor. (Quelle: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Einsatzgebiete von Drohnen sind vielfältig: Google will Waren künftig unter anderem mit unbemannten Luftfahrzeugen an Kunden schicken. Der deutsche Reiseveranstalter Tui hat damit begonnen, seine Hotelanlagen mit Drohnen aus der Vogelperspektive zu filmen. Forscher der ETH Lausanne haben eine Drohne entwickelt, die Personen anhand des Smartphone-Signals orten kann. Im Rahmen des Intel-Wettbewerbs «Make it Wearable» hat laut Techcrunch nun ein dreiköpfiges Projektteam eine gebogene Drohne für das Handgelenk entwickelt.

Umfrage
Machen Sie Selfies?
10 %
32 %
58 %
Insgesamt 689 Teilnehmer

Das Gadget ist mit vier Rotoren ausgestattet und kann auf Kommando losfliegen. Im Gehäuse operiert Intels Minicomputer Edison. Eine Frontkamera nimmt die Umgebung der Drohne auf. Laut den Entwicklern ist Nixie als fliegende Kamera konzipiert: Der Träger soll die Handgelenk-Drohne schnell starten können, um spontane Aufnahmen zu machen. Dabei berechnet Nixie selbst, wo sich die zu fotografierende oder zu filmende Person befindet. In einem zweiten Schritt fokussiert das Gadget selbstständig. Nach Beendigung der Aufnahme fliegt Nixie wieder zu ihrem Träger zurück. Man muss das Gerät im Gegensatz zu anderen Wearables also nicht per Smartphone steuern. Das Produkt richtet sich vor allem an Sportler.

Noch ist Nixie nicht ausgereift, sondern erst ein früher Prototyp. Wann das fertige Produkt erhältlich sein wird und wie viel es kosten soll, ist noch nicht bekannt. Das Siegerteam von Intels Ideenwettbewerb wird am 3. November 2014 bekannt gegeben.

(sts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • .. am 29.09.2014 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Coole Sache

    sieht cool aus :) aber bestimmt nicht geeignet für ne grosse menschenmenge ;-)

  • Walter Retlaw am 30.09.2014 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Selfies

    Kriege, Krisen, Hungersnot, Seuchen... Alles total unwichtig, denn Selfies braucht der Mensch!!

  • ZwetschgeJohnny am 29.09.2014 19:47 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz ehrlich

    Das finde ich eine geniale Idee, sowas kann man brauchen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fabian Kaiser am 30.09.2014 14:04 Report Diesen Beitrag melden

    Eigene Mini-Drohne!

    Ich finde die Idee mit den Selfies absurd, doch eine persönliche Mini-Drohne.. das hat schon was :D

  • Johnny Bravo am 30.09.2014 10:19 Report Diesen Beitrag melden

    Nixie

    sehr toll. doch irgendwann kommt Nixie dann nicht mehr runtern und liefert schön alle Daten von Dir weiter. wenn dann jeder so ein Ding über dem kopf schwirren hat, Hurrraa !

  • Das Brot am 30.09.2014 09:37 Report Diesen Beitrag melden

    Naja...

    ...eher sinnfreie Spielerei. - Für alle mit Selfiemanie bzw. übertriebenem Geltungs- und Selbstdarstellungszwang aber sicherlich DAS Gadget um sich selbst zu zelebrieren. - Bald auch mit direktem, unfreiwilligem NSA-Upload.

  • Walter Retlaw am 30.09.2014 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Selfies

    Kriege, Krisen, Hungersnot, Seuchen... Alles total unwichtig, denn Selfies braucht der Mensch!!

  • Marc S. am 29.09.2014 23:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fliegende Lampenschirme...

    Video von der ETH, einfach cool