GPS-Lingerie

28. Oktober 2008 10:47; Akt: 28.10.2008 12:10 Print

Ein Hauch von Nichts - dafür mit GPS

Der eifersüchtige Brasilianer beschenkt seine Angebetete mit einem GPS für untendrum und weiss so stets, wo sie sich gerade aufhält.

Fehler gesehen?

Den Brasilianerinnen eilt der Ruf voraus, dass sie mit ihren Reizen nicht geizen und ihren Körper bevorzugt in möglichst wenig Stoff hüllen. Nichtsdestotrotz hat der Lingerie-Hersteller «Lindelucy» noch ein Plätzchen gefunden, die eigene Unterwäschelinie mit einem Peilsender auszustatten. Dieser ist stets mit einem Satelliten verbunden und zeigt dem eifersüchtigen Lover mittels Google Maps, wo sich die Trägerin gerade befindet. Die mit Spitzen besetzte Spielerei kostet um die 1000 Franken.

(mbu)