Getestet

25. März 2020 19:13; Akt: 25.03.2020 21:42 Print

Oppo greift mit seinem orangen Handy Apple an

Mit dem Find X2 Pro will der bei uns eher unbekannte China-Hersteller Oppo Fuss fassen. Dabei macht die Firma vieles richtig.

Schickes Kunstleder: Das Oppo Find X2 Pro. (Video: Wibbitz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Genialer Akku, sagenhaftes Display, schicke Optik, Top-Cam: Mit dem Find X2 setzt der Hersteller Oppo auf das, was den Nutzern wichtig ist. In unserem Test kann das Gerät überzeugen. So richtig beeindruckt hat vor allem das mitgelieferte Ladegerät. Damit sind nämlich Akkusorgen passé.

Umfrage
Wie viele Stunden verbringst du täglich am Handy?

Innerhalb von 20 Minuten lud sich die Batterie von 15 auf 80 Prozent auf – ohne dass das Gerät heiss wurde. Zum Vergleich: Bis ein Samsung S20 Ultra voll ist, dauert es mit dem mitgelieferten Adapter etwa eine Stunde. Beim iPhone 11 Pro ist der Akku nach rund 1,75 Stunden voll.

Kratzfestes Leder

Deutlich weniger extrem ist die Optik. Dramatisches Design sucht man vergebens. Am spannendsten ist jedoch die Rückseite, die es auf Wunsch in einer oranger Kunstlederausführung gibt. Das zog während des Tests einige Blicke auf sich. Was positiv aufgefallen ist: Die Oberfläche zerkratzt nicht, fühlt sich aber mit trockenen Händen etwas rutschig an.

Bestnote fürs Display

Der wahre Hingucker ist das Display: Es ist das Kronjuwel, hell und mit sehr echt wirkender Farbwiedergabe. Dieser Meinung sind auch die Experten von Displaymate.com. Sie bewerten den Screen mit der Höchstnote A+. Ein wichtiges Detail ist hier die Bildwiederholrate von 120 Hertz. Das heisst, dass der Bildinhalt 120-mal pro Sekunde erneuert wird. Das merkt man vor allem beim Scrollen. Schriften sind auch dann noch deutlich zu lesen, wenn sie über das Display flitzen.

Kamera auf Platz 1

Die Bestnote gibt es ausserdem für die Fotoeigenschaften. Bei den Kameraexperten von Dxomark.com landet das Handy auf Platz 1 aller bisher getesteten Smartphones. Besonders Freude im Test bereitete uns der Makromodus:

Das Fazit

Das Find X2 Pro ist klar eines der besten Android-Handys, das man zurzeit kaufen kann. Mit dem Teil fletscht der chinesische Hersteller die Zähne: Es bietet viel Technik und ein Bildschirm, der es mit dem Display-König Samsung aufnehmen kann. Die grosse Batterie und das schnelle Laden dürfte zudem Nutzern reihenweise das Leben erleichtern. In der Schweiz gibt es das Gerät ab Mai ab 1249 Franken zu kaufen.


Wer ist Oppo?

Oppo gehört zum chinesischen Konzern BBK Electronics, der in Dongguan in der Provinz Guangdong angesiedelt ist. Auch die Handymarken Vivo, OnePlus und Realme sind Teil des Konzerns. BBK sei kurz davor, zum grössten Handyhersteller der Welt zu werden, sagen die Analysten von Counterpoint Research in einem Bericht von Oktober 2019. Der Konzern hat einen Marktanteil von rund 20 Prozent weltweit. Zum Vergleich: Samsung hatte im dritten Quartal 2019 einen Marktanteil von 20,6 Prozent, Huawei (inklusive Tochter Honor) 17,6 und Apple 11,8 Prozent.

(tob)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin Geuss am 25.03.2020 19:55 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso an Apple?

    Wir leben im Jahr 2020. Etliche Smartphones von Xiaomi, Oppo, OnePlus, Samsung und Co. sind deutlich besser, als die immer noch völlig überteuerten iPhones. Trotzdem schreiben die Redaktionen noch immer, dass sich alle an Apple messen. Liebe Leute: das tun diese Konzerne schon lange nicht mehr.

    einklappen einklappen
  • Brösmeli am 25.03.2020 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    Auch andere Chinesen......

    Auch XIAOMI-Handys sind gut. Hab selber eins und finde fürs Geld bekommt man wirklich viel Handy.

    einklappen einklappen
  • Schnitzel mit Smartphone am 25.03.2020 19:50 Report Diesen Beitrag melden

    Warum greifen alle Apple an?

    Warum greifen alle Apple an? Apple ist schon seit 3 Jahren nicht mehr der Marktführer. Sie haben zwar eine Super Software auf ihren Smartphone aber da wars schon. Was ich aber schon seit Jahren nicht verstehe sind die Abstehenden Linsen. Generell können die Smartphone wieder etwas Dicker werden dafür längere Laufzeit. Auch 5 Zoll reicht. Bitte auf keinen fall grösser werden als 6 Zoll.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ein Wanderer am 01.04.2020 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Lächerlich

    Kein Smartphone kann Apple nur ansatzweise das Wasser reichen. Grund: Apple hat ein geschlossenes Ökosystem. Alles was ich auf meinem iMac verarbeite und bearbeite ist ebenfalls auf meinem iPad und iPhone automatisch abrufbar und bearbeitbar. Termine, Dokumente, Fotos, Statistiken. Alles. Die Verarbeitungen können auf jedem der 3 Geräte auf einfachste und schnellste Weise vorgenommen werden. Wer ein Smartphone, Tablet und PC zum arbeiten braucht, kommt um Apple nicht herum. Alles andere sind für mich reine Spielzeuge. Für mich persönlich unbrauchbar.

  • Einä us Bärn Lorraine am 01.04.2020 16:14 Report Diesen Beitrag melden

    D810

    Ich brauche ein Mobiltelefon zum telefonieren, fürs Fotografieren habe ich meine D810 von Nikon.

  • eve am 31.03.2020 00:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    no

    zu teuer ....

  • Michi am 30.03.2020 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Zu Faul

    Ob Samsung, i-Phon oder OPPO Die sind alle zu teuer Werden für 100.- produziert und für über 1000.- verkauft. Löst euch endlich von diesen Grossen Firmen. Es hat auch günstigere Noname Hanfis, die genau so gut sind. Aber sind ja alle zu faul,um um sich schlau zu machen

  • Tommy M. am 29.03.2020 18:21 Report Diesen Beitrag melden

    Make Europe great again!

    Dieser Bericht ist wirklich eine Schande. China infiziert die ganze Welt, und dann wird diese Werbung geschaltet. Chinaware kommt mir nicht mehr in die Tüte. Egal, dann halt ohne "moderne" Handies.

    • Padi G am 30.03.2020 20:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tommy M.

      dafür hast du sicher ein iphone, ist ja amerikanisch! ;-)

    einklappen einklappen