Porno-Pyramide

21. Dezember 2016 22:31; Akt: 21.12.2016 22:31 Print

Ein sexy Hologramm-Girl strippt bei Ihnen zu Hause

Die Porno-Website Camsoda arbeitet an einem gewagten Virtual-Reality-Projekt. Sie will Kamera-Models holografisch in die Wohnung von Kunden übertragen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach Virtual-Reality-Pornos könnte dies das nächste grosse Ding sein. Holo-Cam heisst die Technologie, die dreidimensionale Girls virtuell übertragen soll. Für den Empfang braucht es ein Smartphone, Tablet oder einen Laptop und ein günstiges holografisches Pyramiden-Display.

Umfrage
Würden Sie sich pornografische Hologramme ansehen?
71 %
11 %
18 %
Insgesamt 1758 Teilnehmer

Dieses ist das Herzstück der Technologie, denn das Model wird in der Glaspyramide angezeigt. Gefilmt wird in einem speziellen interaktiven Studio, das mit Greenscreen und 360°-Kameras ausgestattet ist. Mit dieser Technologie sollen dann bei Camsoda wöchentliche Shows übertragen werden.

Angebote ab 1.50 Dollar

Der Kunde muss dabei nicht passiv bleiben. Mit den Models kann man gemäss Angaben der Firma auch per Sprachbefehl oder über Chats kommunizieren und interagieren. Zudem soll es möglich sein, private Sitzungen zu buchen. Filme sollen ab 1.50 Dollar gekauft werden können.

Die Technik hat – wie viele Cyberbrillen – noch das Problem, dass die Auflösung sehr gering ist. Die Holo-Cam und eine grössere Variante sollen im Januar auf einer Erotikmesse in Las Vegas vorgestellt werden. Wann das Gerät auf den Markt kommt, ist noch nicht klar.

Im Video zeigt Camsoda, wie sie sich ihre Holo-Cam vorstellen. (Quelle: Youtube/Camsoda)

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pit am 21.12.2016 22:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fortschritt

    Es gibt zwei Technologie Treiber auf der Welt: Militär- und die Erotikindustrie.

    einklappen einklappen
  • fauler Arbeiter am 22.12.2016 01:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte bessere Auslösung

    Möchte mich ins Büro projektieren lassen. Vielleicht merkt der Chef nicht, dass ich fehle.

    einklappen einklappen
  • Hohlo Gramm am 22.12.2016 02:09 Report Diesen Beitrag melden

    Wichtig...

    Bei uns gab's gestern Pizza in der Mensa. Unglaublich, aber wahr!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Crigs am 22.12.2016 20:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    YOU TUBE DECKT DEN SCHWINDEL AUF

    Das hat gar nichts mit Hologrammen zu tun. Es sind schlicht Spiegelungen an einer Plastikpyramide, die Sie selber basteln können. Auf You Tube gibt es Anleitungen dazu. Lassen Sie sich nicht täuschen !!!!

  • hmhm am 22.12.2016 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hmhm

    Ist es komisch, wenn ich es ein wenig traurig finde, wenn man(n) dies nötig hat?...

  • stirni maa am 22.12.2016 08:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein 3d

    Kein 3d sondern 4 flache bilder auf die halbtransparente leinwand projiziert.

  • Zinni am 22.12.2016 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natürlich...

    Normalerweise hab ich lieber bildstrecken. Aber hier... ;D

  • Davis Delfari am 22.12.2016 08:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    minni

    das kann jeder lebems gross das wäre es