Aus Liebe zum Klub

06. November 2008 23:15; Akt: 07.11.2008 11:39 Print

Fans versteigern sich auf Ebay

Was tun, wenn der Lieblingsklub pleite geht? Man muss neue Einnahmequellen erschliessen. Bayreuther Fussballfans gehen dabei einen etwas unkonventionellen Weg via Internet.

Fehler gesehen?

Um ihrem Fussballklub aus der finanziellen Patsche zu helfen, greifen die Fans des SpVgg Bayreuth (D) zu einer etwas ausgefallenen Methode: Sie versteigern sich auf Ebay.

«Sie brauchen kräftig Stimmung für Ihre Party, Firmenfest, Geburtstag, Jubiläum? Egal was, hier kriegen Sie die volle Packung.» So lautet der Text auf der Auktionsplattform. Weil ihr Verein einen ­Insolvenzantrag stellen musste, ergriffen die Anhänger die Initiative. Wie Frankenpost.de berichtet, stellen sich die Fans der Spielvereinigung Bayreuth zusammen mit ihrem Stadionsprecher und einem Fotografen für andere Fussballklubs und Veranstaltungen aller Art zur Verfügung. Momentan liegt das Höchstgebot bei 551 Euro – und die Initianten sind optimistisch, neue Sponsoren für ihren Klub finden zu können.

Ist das ein verfrühter Fasnachtsscherz? Keineswegs – den Fans ist es mit ihrer Aktion ernst. Sie wollen das tun, was sie am besten können: jubeln, ­anfeuern und Stimmung ­machen. Die Auktion läuft noch bis zum 11. November.

(hes)