Schöne Routen

13. Juli 2014 10:18; Akt: 14.07.2014 02:54 Print

GPS-Navi zeigt den kürzesten Weg zum Glück

Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der Fussgänger an den schönsten Ecken einer Stadt vorbeiführt, anstatt sie einfach nur am schnellsten von A nach B zu bringen.

storybild

Der Algorithmus soll Fussgänger an die schönsten Orte einer Stadt führen. (Bild: Flickr.com/Nurpax)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Weg ist das Ziel. Forscher des Yahoo Labs in Barcelona haben sich diese Philosophie verinnerlicht. Sie haben einen Algorithmus für GPS-Navigationssysteme entwickelt, der eine «emotional ansprechende» Wegführung ermöglichen soll. Statt einfach nur von A nach B soll einen das Navi an «schönen, friedlichen und glücklichen» Orten vorbeischicken.

Um herauszufinden, welches die ansprechenden Routen sind, wurden in London und Boston Millionen Bilder von Flickr und Foursquare analysiert, wie die Forscher in ihrer Studie mit dem Titel «Der kürzeste Weg zum Glück» schreiben. Wie die Untersuchung ergab, lässt sich die Schönheit einer Gegend anhand von Schlagwörtern, Kommentaren und der Häufigkeit eines Motivs herauslesen.

Eine Gruppe von 30 Leuten konnte den neuen Algorithmus in London testen. Alle Teilnehmer bevorzugten den szenischen Weg gegenüber dem schnellsten. Auch Ortskundige sollen die Streckenführung gelobt haben, wie «Technology Review» schreibt. Im Schnitt erwiesen sich die Wege nur zwölf Prozent länger als die kürzesten Verbindung.

Für das nächste Jahr planen die Forscher eine entsprechende App, die Stadtbesuchern die schönen Spaziergänge vorschlagen soll. Vorgesehen ist auch die Erschliessung weiterer Städte.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • genaue leserin am 13.07.2014 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    marcel +walliser

    GPS-FUSSGÄNGERNAVI ihr seid doch die oberschlauen!!! wenn ihr GENAU lesen könntet,würdet auch ihr 2 merken,dass diesmal die fussgänger angesprochen werden!

    einklappen einklappen
  • chris elfur am 13.07.2014 13:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sozusagen ..

    sigthseeing-modus!

  • Dani am 13.07.2014 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Bald kommt die App zum Atmen

    Mhhh wenn ich von A nach B will, auch im Ausland, schaue ich doch selbst kurz auf einer Karte wo das Ziel ist, und ob ich das mit einem Umweg verbinden kann wenn ich noch was Interssantes anschauen will. In den meisten bekannten Städten kennt man ja einigermassen was so mögliche Sehenswürdigkeiten sind. Ein Navi brauche ich vielleicht im Auto, bei völlig versteckten unbekannten Zielen, aber auch dann nur unterstützend. Naja wers braucht...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nicht ganz CO2 Neutral am 14.07.2014 23:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scenic drive für Töffs und Velo

    Vermutlich löse ich nun noch eine Sturm der Umweltfreunde aus... Aber als Motorradfahrer würde ich eine schöne Routenführung schätzen vor allem in Gegenden die mir nicht so vertraut sind. Beim Motorradfahren ist ja eh der Weg das Ziel... Lieber eine Stunde auf kleinen schönen Strassen vor der Haustüre fahren, als zuerst 100 km über die Autobahn zu einem auch schönen Passe zu fahren. Unterm Strich mehr Genuss für die Töfffahrer und weniger Belastung für die Umwelt. Da ich zudem gerne Velo fahre, kann ich mir auch da genussbringende Verbesserung vorstellen.

  • genaue leserin am 13.07.2014 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    marcel +walliser

    GPS-FUSSGÄNGERNAVI ihr seid doch die oberschlauen!!! wenn ihr GENAU lesen könntet,würdet auch ihr 2 merken,dass diesmal die fussgänger angesprochen werden!

    • chris elfur am 13.07.2014 22:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @exakte leserin

      liest auch nicht genauer...Marcel hat sich nur über den Algorithmus beklagt, der ist co2 neutral :-)

    einklappen einklappen
  • chris elfur am 13.07.2014 13:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sozusagen ..

    sigthseeing-modus!

  • Dani am 13.07.2014 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Bald kommt die App zum Atmen

    Mhhh wenn ich von A nach B will, auch im Ausland, schaue ich doch selbst kurz auf einer Karte wo das Ziel ist, und ob ich das mit einem Umweg verbinden kann wenn ich noch was Interssantes anschauen will. In den meisten bekannten Städten kennt man ja einigermassen was so mögliche Sehenswürdigkeiten sind. Ein Navi brauche ich vielleicht im Auto, bei völlig versteckten unbekannten Zielen, aber auch dann nur unterstützend. Naja wers braucht...

  • Rudolf Gerber am 13.07.2014 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Von A nach B.

    Sorry... Aber wenn man ein wenig clever und interessiert ist, dann kann man ganz einfach POIs als Zwischenziele adden. Das Problem aber wird wohl mehr sein, dass sich die meisten Mitmenschen für nichts begeistern lassen, keine Zeit haben oder sowieso nur von A nach B wollen aber im Stau stehen.