Sony Ericsson Xperia Play

14. Februar 2011 15:12; Akt: 14.02.2011 16:56 Print

Gamer im Visier

Sony hat am Mobile World Congress in Barcelona sein jüngstes Smartphone präsentiert. Zielgruppe ist die Generation Playstation.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beim Xperia Play handelt es sich um ein Android-Smartphone mit aufschiebbarem Gamepad und den typischen PlayStation-Tasten. Das für Gamer optimierte Smartphone kommt mit einem grossen 4-Zoll-Touchscreen und soll gemäss Sony Ericsson rund sechsmal so schnell sein, wie das bereits erhältliche Xperia X10.

Zum Markstart im März dürfen sich die Nutzer auf den neu vorgestellten Game-Shop namens PlayStation Suite freuen, der zahlreiche PSP-Games auf Android-Handys bringen soll. 50 Spiele sollen zum Marktstart zur Verfügung stehen. Darunter auch von der Playstation 3 bekannte Bestseller wie Guitar Hero oder Assassin's Creed. Gemäss Hersteller sollen auch Spieleklassiker aus der Playstation-1-Ära spielbar sein.

Erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wurde das Xperia Play vor Kurzem im Rahmen des diesjährigen Super Bowls in der Halbzeitpause. Das Handy wird in den Farben Schwarz und Weiss erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 879 Franken.

(owi)