Unterschiede

20. September 2019 11:53; Akt: 20.09.2019 11:53 Print

Gewusst? In China ist «Fortnite» ganz anders

von nicik_01 - Zwischen dem chinesischen «Fortnite» und dem Spiel hier bei uns gibt es markante Unterschiede. Wir zeigen dir, wie sich die Games unterscheiden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer zuletzt noch steht, holt den sogenannten Victory Royale – so kennen wir bei uns das Spiel «Fortnite». Im chinesischen Spiel gibt es aber noch eine weitere Möglichkeit, Punkte zu holen. Sobald ein Spieler nämlich viele Kills erzielt, erscheint bei ihm eine Meldung: «Gratuliere, du bist der beste Spieler in diesem Match. Willst du aussteigen und die gleiche Belohnung erhalten wie bei einem Win?» Dadurch sollen andere Spieler die Chance erhalten, eine Runde zu gewinnen. Es ist etwas, das «Fortnite» in China einzigartig macht.

Umfrage
Was hältst du von «Fortnite»?

«Lerne für die Schule»

Zudem müssen Spieler in China mit Einschränkungen rechnen, wenn sie lange zocken. Nach drei Stunden Spielzeit werden die gesammelten Erfahrungspunkte halbiert, was das sogenannte Leveln erschweren und verlangsamen soll. Auch die Challenges werden nach drei Stunden gesperrt. Diese werden jedoch am nächsten Tag wieder freigeschaltet.

Dazu erscheint regelmässig eine Meldung, dass man doch mal eine Pause einlegen oder für die Schule lernen sollte. Diese Regeln wurden eingeführt, um sich den strengen chinesischen Gesetzen anzupassen. Diese sollen die Suchtgefahr von jungen Spielern verringern. Ob dadurch die Spieler in der Tat weniger Zeit mit «Fortnite» verbringen, ist nicht bekannt.

*nicik_01 (17) und Joshua Cruiser (16) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jo Du am 20.09.2019 12:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gemeinsamkeit

    Fortnite ist und bleibt ein kinderspiel.

    einklappen einklappen
  • wirzwei am 20.09.2019 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ohne ist mehr

    MUSS man dieses Ding habe? Nein. Es geht auch sehr gut ohne.

    einklappen einklappen
  • Dani B. am 20.09.2019 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich wieder ein Artikel über Fortnite!

    Und dazu ein Rätsel: Was bedeutet "Fortnite"? --- A) Fort- geschrittene Niete --- B) Ritter des Forts --- C) vierzig

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dani B. am 20.09.2019 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich wieder ein Artikel über Fortnite!

    Und dazu ein Rätsel: Was bedeutet "Fortnite"? --- A) Fort- geschrittene Niete --- B) Ritter des Forts --- C) vierzig

    • Dani B. am 20.09.2019 22:54 Report Diesen Beitrag melden

      Aha, Daumen nach Unten,

      ...aber die Lösung nicht kennen!

    einklappen einklappen
  • Roman am 20.09.2019 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der letzte gewinnt, Ego pur

    Dieses Spiel erzieht nur Kriegs- und Schießgeile. Hübsch veepackt in kindlicher Grafik.

    • Lorena am 20.09.2019 15:57 Report Diesen Beitrag melden

      Genau!

      Es gibt auch nur wegen Renn-Simulatoren, Raser auf den Strassen. Allgemein alle übel der Menschheit sind auf Games zurück zu führen, deshalb sollten generell alle Verboten werden.

    • Alumdria841 am 20.09.2019 16:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roman

      Aus welchem Loch kommst du denn gekrochen? Ich dachte das mit der "Killerspiele" Debatte hatten wir schon? Aber ist amüsant wenn es noch Menschen gibt die diese Meinung vertreten:-)

    • _MadShark_ am 20.09.2019 16:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roman

      Ballergames finde ich supper... Nach einer harten Arbeitswoche kann es gerne mal sein das man gewisse "Agresionen" verspürt. Mit Ballergames hab ich die Möglichkeit diese abzubauen und kann mich auf legale und einfache weise abreagieren. Genau so bei gewissen Renngames... ich fahre im Reallife doch eher Vorausschauend und Rücksichtsvoll, doch muss ich ehrlich sagen...es tut gut an der Konsole mal gegen alle Verkehrsgesetze zu verstossen. Games, egal welcher art, helfen auch Stress abzubauen....dieser würde ansonsten unkontroliert ausbrechen. Und ja, es gibt auch andere Möglichkeiten dazu...z.B. Fitnesstudio etc. doch dies ist nicht jedermanns Sache. Lasst den Leuten doch ihren Spass...solange es nicht zur Sucht wird.

    einklappen einklappen
  • wirzwei am 20.09.2019 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ohne ist mehr

    MUSS man dieses Ding habe? Nein. Es geht auch sehr gut ohne.

    • _MadShark_ am 20.09.2019 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @wirzwei

      ja es geht auch ohne, zweifellos hast du da 100% Recht. Es geht aber auch ohne Joggen, ohne Geocaching, ohne Wandern.... Lasst doch den Leuten ihren Spass, jeder dies wo ihm gefällt. Ich spiele kein Fortnite, doch ich gehe ich Tauchen...ach ja es ginge auch ohne tauchen (ganz klar) aber....

    einklappen einklappen
  • Uwe-Andreas Hennecke am 20.09.2019 12:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorbildlich

    Finde die Einschränkungen super. So etwas sollte in allen Spielen weltweit gelten.

    • B.Scheuert am 20.09.2019 15:09 Report Diesen Beitrag melden

      Ich bin Erwachsen und entscheide selber

      Bei einigen Spielen macht es sicher Sinn. Aber Leute die das Gefühl haben andere, darunter sogar Erwachsene, sollen bevormundet werden nach ihrem Gusto müssen ja ein super perfektes Leben haben. Oder?

    einklappen einklappen
  • Jo Du am 20.09.2019 12:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gemeinsamkeit

    Fortnite ist und bleibt ein kinderspiel.

    • Thomas Tissot am 20.09.2019 12:50 Report Diesen Beitrag melden

      Soso, interessant

      Und jetzt? Das ist vom Hersteller ja so beabsichtigt.

    • gogg am 20.09.2019 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jo Du

      Das ist ja an sich kein Problem. Ich spiele seit der Nintendo 64 Zelda. Aber diese Ständige Medienpräsenz geht auf den Zeiger.

    einklappen einklappen