Handymarkt

17. September 2019 16:35; Akt: 17.09.2019 16:35 Print

Stellt Samsung seine Galaxy-S-Serie ein?

Der Hersteller Samsung bringt jeweils im Frühling ein Galaxy-S-Modell und im Herbst ein Galaxy Note auf den Markt. Nächstes Jahr dürfte sich das ändern.

Das Galaxy Note von Samsung könnte es bald nicht mehr geben. (Video erstellt mit Wibbitz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die beiden Smartphone-Serien Galaxy Note und Galaxy S von Samsung werden sich immer ähnlicher. Der grösste Unterschied ist, dass sich die Note-Modelle mit dem sogenannten S-Pen bedienen lassen. Die restliche Ausstattung, wie auch das Design oder die Kamera, unterscheiden sich kaum voneinander.

Umfrage
Mögen Sie die Handys von Samsung?

Verschiedene Gerüchte deuten nun darauf hin, dass Samsung im nächsten Jahr nur noch eine statt zwei Serien veröffentlichen wird. So schrieb der Leaker (Informant) Evan Blass auf Twitter, dass die beiden Handys 2020 zusammengelegt werden und unter dem Namen Galaxy One auf den Markt kommen sollen.

Statt zwei nur eins

Was würde das bedeuten? Samsung könnte das nächste S-Handy im Frühling einfach mit einem Stift ausstatten und das nächste Note-Modell streichen. Der Entscheid soll gemäss Blass jedoch noch nicht gefallen sein, die Option würden aber derzeit beim Hersteller aus Südkorea intern diskutiert.

Somit würde jedoch im Herbst kein neues Samsung-Handy auf den Markt kommen. Möglich ist jedoch, dass das Galaxy Fold an diese Stelle treten könnte. Zwar war der Start der neuen Gerätekategorie etwas unglücklich, sollte das Falthandy jedoch gut ankommen, könnte daraus eine neue Serie entstehen.

Von Samsung gab es bislang noch keine offiziellen Angaben. Der Leaker Evan Blass hat jedoch schon mehrmals Entwicklungen korrekt vorausgesagt. Ob es aber wirklich so sein wird, dass die Note-Serie verschwindet, wird das nächste Jahr zeigen. Auf den S-Pen müssten Nutzer demnach trotzdem nicht verzichten.

(swe)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Grisuu am 17.09.2019 17:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tolle News...

    Ist doch super, dann kann auch Samsung 1500.- für ein Smartphone verlangen und alle werden rennen um die Ersten zu sein. Also ich hab immer noch mein S6 und bin zufrieden. Sehe nicht ein warum man jedes Jahr ein neues Smartphone haben muss.

    einklappen einklappen
  • Soraya am 17.09.2019 17:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum immer das Neuste?

    Warum um Himmels Willen braucht man immer das neuste Modell, von welcher Marke auch immer?! Ich verstehe einerseits, dass man an etwas Neuem ja Freude haben kann, aber als sinnvoll empfinde ich es aus verschiedenen Gründen dennnoch nicht. Ich habe ein Smartphone mit genügend Speicher, welches voll funktionsfähig ist. Mehr brauche ich echt nicht.

    einklappen einklappen
  • Humans Ghostwriter am 17.09.2019 17:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tod dem Stillstand!

    Immer etwas Neues, .. ein Garant dafür, dass den Herstellern stets der Drang zur Entwicklung erhalten bleibt. Fatalismus aufgrund logischer Notwendigkeit! ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hoko67 am 18.09.2019 18:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mir fehlt es nicht

    Ist das ein Verlust?

  • huschmie am 18.09.2019 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    S7

    Galaxy S7 hat immer noch das beste Preis/Leistungs Verhältnis.

  • John Doe am 18.09.2019 15:35 Report Diesen Beitrag melden

    Galaxy One

    Ich hoffe es geht nun endlich vorwärts mit dem 5G Ausbau. Dann werde ich mir das neue Galaxy S11/One 5G holen.

  • Herzog Patrick am 18.09.2019 13:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Samsung Handy

    bin mit meinem Sharp sehr zufrieden. mit Samsung war Ich daß nie

  • Dave am 18.09.2019 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Geplante Obsoleszenz

    Für meine Anforderungen macht es seit ein paar Jahren keinen Sinn mehr das neueste Handy zu kaufen. Der einzige Grund warum ich mir alle paar Jahre ein neues kaufe, ist weil für ältere Modelle der Support eingestell wird.