Unterwasserwelt

13. Juli 2018 07:16; Akt: 13.07.2018 07:16 Print

Gigantisches Aquatik-Update für «Minecraft»

Eine Welle neuer Möglichkeiten. Microsoft lässt die «Minecraft»-Spieler abtauchen und pixelige Delfine und Unterwasser-Zombies entdecken.

Microsoft spendiert «Minecraft» eine bunte Unterwasserwelt. (Video: Microsoft)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Spielst du «Minecraft»?

Klötzchen-Delfine und Pixel-Schildkröten, aber auch unliebsame Wasser-Zombies: Microsoft hat ein riesiges Unterwasser-Update für «Minecraft» veröffentlicht. So gibt es nicht nur neue Figuren zu entdecken, jetzt kann Unterwasser auch gebaut werden. Die Aktualisierung ist ab sofort verfügbar.

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Merm am 13.07.2018 07:40 Report Diesen Beitrag melden

    "jetzt kann Unterwasser auch gebaut..."

    Als ob man das vorher nicht Unterwasser bauen konnte.

    einklappen einklappen
  • Leserin am 13.07.2018 07:46 Report Diesen Beitrag melden

    Hä?

    Wie jetzt? Unter Wasser bauen konntr man doch schon immer?

  • xXgibiXx am 13.07.2018 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rapture

    Endlich kann ich ein richtiges Rapture erbauen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der gute schlechte Mann am 13.07.2018 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hands down

    bestes spiel aller zeiten, nostalgie 100%, kack auf die schule 3 uhr morgens mit roten augen haha.

  • Dislike Me am 13.07.2018 15:15 Report Diesen Beitrag melden

    Convoyeur Gurte bitte!

    Was mir schon seit ewig in MC fehlt ist etwas Factorio-Artiges mit Automatisierung! Das wäre der Hammer!

    • fnuu am 13.07.2018 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dislike Me

      spiel doch mit modpackets ;) zb Foolcraft

    einklappen einklappen
  • KKTVCAM am 13.07.2018 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rendering wird vielleicht länger dauern

    Ich frage mich nur ob das dann nicht mehr Verzögerungen und Laggs beim Rendern gibt, schliesslich bedeutet das gerade bei Wasserwelten, dass plötzlich eine viel grössere Menge an Daten verarbeitet werden muss. Hoffentlich kann man die Unterwasserwelt Upgrades auf weniger leistungsstarken Geräten einschränken. Sonst kommt es schnell zu einem Fehler wie preferences may have changed.

    • Dislike Me am 14.07.2018 15:53 Report Diesen Beitrag melden

      Microsofts Occlusion Culling

      "eine viel grössere Menge an Daten verarbeitet werden muss".... Also da würd ich mir keine Sorgen machen... Wenn Niantic bereits ein sehr präzises Occlusion Culling für Pokemon GO rausbringt (Und das auf dem Smartphone, wohlbemerkt!), dann wird es bestimmt kein Problem für Microsoft sein :) Solange es Microsoft und nicht Notch macht xD

    einklappen einklappen
  • xXgibiXx am 13.07.2018 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rapture

    Endlich kann ich ein richtiges Rapture erbauen.

  • Knut am 13.07.2018 07:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso tauchen die?

    Wieso tauchen die zum Schatz. In Minecraft wäre das Boot schneller :)