Google Mail

24. Februar 2009 14:03; Akt: 24.02.2009 14:54 Print

Gmail wieder online

Googles kostenloser E-Mail-Service Gmail ist nach einem dreistündigen Ausfall wieder online. Hinter der Panne könnte eine DDos-Attacke stehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Twitter-User meldeten heute, dass sich ihre Mailbox bei Gmail nicht mehr aufrufen liess. Statt der Inbox erschien zwischen 10.30 und 13.50 Uhr eine Fehlermeldung. Der weltweite Ausfall konnte jetzt wieder behoben werden.

Wer seinen Gmail-Account aufrufen will, muss allerdings einen Captcha-Code eingeben. Diese Barriere wird eingebaut, um sicherzustellen, dass sich nicht ein Rechner beim Account einwählen will, sondern ein Mensch. Diese Massnahme regt Spekulationen, dass Gmail Opfer einer so genannten DDos-Attacke wurde. Dabei bricht eine Seite infolge massiver Überlastung, die durch die gleichzeitige Anfrage von einem Konglomerat aus Rechnern verursacht wird, zusammen. Google hat auf seiner Service-Seite bislang noch keine Angaben zur Ursache der Panne gemacht.

Marktforscher von ComScore schätzen, dass Gmail von rund 29,6 Millionen Unique Usern im Monat genutzt wird (Stand Januar 09). Google selber gibt bezüglich der Verbreitung keine Auskunft.

(mbu)