Tariftest

12. Juni 2017 11:11; Akt: 12.06.2017 11:41 Print

Haben Sie das richtige Handy-Abo?

Eine Flut von Anbietern buhlt hierzulande um die Gunst der Smartphone-Besitzer. Was lohnt sich für Vielnutzer, was für Handy-Asketen?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Flatrates landauf, landab. Das Angebot hiesiger Telekom-Unternehmen ist riesig. Doch passt die monatliche Handyrechnung auch wirklich zu Ihrem Konsumverhalten? Der Konsumentenschutz und die Plattform Dschungelkompass.ch zeigen in einem Vergleich, was sich für Viel-, Mittel- und Wenignutzer tatsächlich lohnt.

Umfrage
Sind Sie zufrieden mit Ihrem Anbieter?
48 %
12 %
38 %
2 %
Insgesamt 1916 Teilnehmer

Anhand sechs typischer Nutzerprofile (siehe Bildstrecke), die sich in Bezug auf Anzahl Gesprächsminuten und Daten-Volumen voneinander unterscheiden, wurde hierzu ein Vergleich für die 14 günstigsten Angebote (Abo und Prepaid) errechnet.

Zeitlich limitierte Aktionen von Anbietern wurden nicht berücksichtigt. Auch Kombirabatte, die an Festnetz-Angebote gekoppelt sind, flossen nicht in den Vergleich ein.

Wingo und Aldi am günstigsten

Dabei schneiden das Swisscom-Unternehmen Wingo und Aldi Mobile am besten ab. Bei fünf von sechs Nutzerprofilen sind die beiden Unternehmen unter den drei günstigsten Anbietern. Sunrise bietet für den Wenignutzer das günstigste Angebot, bei den unlimitierten Abos ist es Coop Mobile.

Dschungelkompass.ch bietet Interessierten die Möglichkeit, ein individuelles Nutzerprofil auf der Website zu erstellen. Ein Tarifrechner empfiehlt hierzu anhand von Gesprächsminuten, dem verbrauchten Datenvolumen und dem SMS-Gebrauch die günstigsten Handy-Tarife innerhalb der Schweiz.

(hau)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Miguel am 12.06.2017 11:59 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hab das beste Abo

    nämlich gar keins mehr, Prepaid reicht aus! Mir reicht es im Geschäft und zuhause online zu sein. Unterwegs brauch ich es nicht auch noch. Telefonieren tut eh kaum mehr einer und Wifi gibts überall...naja ausser bei der SBB aber ganz ehrlich, es ist toll nicht immer online zu sein und mal völlig entspannt seine Zeit zu geniessen. Man kommt sich zwar komisch vor wenn man in der Öffentlichkeit nur von Bildschirm-Zombies umgeben ist und als einziger die Umgebung beobachtet anstatt auf sein Smartphone zu schauen. Ja und stellt euch mal vor, ich bin erst 28 und kann darauf verzichten!

    einklappen einklappen
  • Tom E. Gemcity am 12.06.2017 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    Anbieter in Günstig

    Eigentlich ists ganz einfach mit günstig: Wer Swisscom-Netz haben will, nimmt Mbudget-Abo (bzw. Prepaid). Wer Salt-Netz haben will nimmt Coop Mobile und wer Sunrise-Netz will nimmt Aldi Mobile.

    einklappen einklappen
  • Urs am 12.06.2017 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Inlnad OK. Ausland Horror

    Im Inland sind eigentlich die meisten Günstig. Wer jedoch im Ausland Daten will wird in der Schweiz brutal abgezockt. Horrende Preise und die unglaubliche Beschränkung auf 30 Tage. Ich frag mich ob das überhaupt rechtens ist

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • samuel k am 13.06.2017 07:12 Report Diesen Beitrag melden

    sunrise

    bin zufrieden mit meinem Abo. 3 gratis nummern auch Festnetz, 1.5gb Daten Volumen(schnell) dann wird's verlangsamt, Free sms/mms und gratis Telefonie auf Sunrise nummern.. für 20.- im MT. einzig das Daten Volumen(schnell) könnte mehr sein aber was solls..

  • Kiki am 12.06.2017 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und Prepaid?

    Es fehlt die Antwort: Ich bin zu Frieden mit Prepaid. -Weniger Kosten

  • Ueli am 12.06.2017 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    Prepaid, mate

    Solche Abos können sehr schnell zur Schuldenfalle werden. Mit einer Prepaid-SIM liegt die Kontrolle bei mir. Internet brauche ich nur zuhause, weil ich ausserhalb meiner Bleibe halt Kollegen habe - so in echt, zum labern und spass haben. Ja das gibts tatsächlich.

  • Andre am 12.06.2017 17:02 Report Diesen Beitrag melden

    Deutsches Abo

    Schnellstes Netz in der Schweiz, 4GB Pro Monat, Kostenlos Telefonieren in dem Land wo ich bin und nach DE. Und kein Datenroming in Europa + 20 ander länder für 25 Euro. Ist das Datenvolumen aufgebraucht kaufe ich mir für 5 Euro Pro GB wieder neues dazu.

  • Nici am 12.06.2017 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Irgendwie fehlt ein Nutzerprofil...

    Ich verbrauche viele GB, schreibe genügend SMS und Telefoniere auch ab und zu! Bin aber auch Regelmässig im europäischen Ausland unterwegs! Was empfiehlt sich da?