Zugriff auf Daten

03. Oktober 2019 09:18; Akt: 03.10.2019 11:50 Print

Hacker greifen tausende Digitec-Galaxus-Kunden an

Bei tausenden Konten gelang Hackern der Zugriff auf Daten von Kunden der Shoppingplattform. Der Angriff fand vermutlich aus dem Ausland statt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kunden des Onlinehändlers Digitec Galaxus ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Hunderttausende Kundenkonten sind betroffen, bei ein paar Tausend gelang der Zugriff auf ihre Daten, wie «SRF Espresso» berichtet. Die Masche: Hacker kaufen E-Mail-Adressen und Passwortkombinationen auf einschlägigen Seiten im Internet. Damit versuchen sie, sich in Kundenkonten einzuloggen.

Umfrage
Amazon oder Digitec Galaxus?

Die Angriffe seien laut einem Unternehmenssprecher vermutlich aus dem Ausland ausgeführt worden. Demzufolge wurden die Guthaben für Softwarenlizenzen bei 40 Kunden aufgebraucht. Der Schaden belaufe sich auf 3200 Franken, welche von Digitec Galaxus übernommen werden.

Wer sich vor solchen Angriffen schützen möchte, sollte möglichst für jedes Login ein anderes Passwort verwenden. Um zu prüfen, ob eine E-Mail-Adresse auf einer einschlägigen Seite im Internet registriert wurde, kann man sie auf folgender Seite eingeben. Mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung, die bei Galaxus-Digitec angeboten wird, ist zusätzlich Schutz geboten. Das heisst, dass der Zugang zu einem Konto nur mit einem auf das Handy geschickten Code erfolgt.

(kat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sicherheitsexperte am 03.10.2019 09:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sicher ist sicher

    Das einzige was Sicher ist - NICHTS ist sicher! Man kann es einfach nicht genug oft sagen. Aber nur zu mit der kompletten Digitalisierung und Überwachung...

    einklappen einklappen
  • franz am 03.10.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    wie sicher ist..?

    wie sicher ist die Überprüfungsseite, auf der man seine E-Mail Adresse eingeben kann?

    einklappen einklappen
  • Mr. Right (Official) am 03.10.2019 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ungewiss

    Wie weiss ich, ob ich betroffen bin?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ihr am 04.10.2019 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geistigen Tiefflieger

    Der Angriff kam aus dem Ausland? Woher den sonst, ich traue den Schweizern auch nicht solch einen Angriff zu.

  • DomDom33 am 04.10.2019 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Homepage

    Wo Bitteschön steht da irgendwas auf der Homepage. Selbst unter Pressemitteilungen nur Artikel über Produkte NICHTS zu diesem Hack. Informieren geht anders

    • Pascal am 04.10.2019 11:27 Report Diesen Beitrag melden

      Lappi mach d'Ouge uf

      steht auf der startseite - ein bisschen scrollen & schauen muss man aber schon noch selber...

    • DomDom33 am 04.10.2019 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pascal

      Es ändert nichts an der Tatsache, dass zuerst Tonnenweise irgendwelche Produkte beschrieben werden und irgendwo dazwischen steht etwas über Hack etc. Wieso taucht das in den Pressemitteilungen nicht auf. Wieso wurde der Artikel auf der Homepage nicht proaktiv an alle Kunden versandt, macht euch keine. Gedanken dass sind die Fakten. Wer betroffen ist bekommt eine extra Emails mit Details. DAS wäre professionell, alles andere ist, gelinde gesagt mehr als schwach. Zumal ja die Presse die Sache sehr überspitzt reiserisch und eventuell sogar falsch darstellt.

    einklappen einklappen
  • kiki am 04.10.2019 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    2 Stufen Login

    Ist das eigentlich sicher? Da können doch Hacker mit dem Passwort nichts anfangen? Oder liege ich da falsch?

  • TheSwissman62 am 04.10.2019 00:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Segway-Gewinnspiel

    Das ist mir aufgefallen. Oft musste ich Segway kommentieren, um eins zu gewinnen und plötzlich wurde daraus ein Facebook-Nutzer.

  • Alpen-Moizin am 03.10.2019 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wenigstens ehrlich und Korrekt

    Digitec/Galaxus informiert wenigstens sofort und steht für allfällig entstandene Schäden ein! Es gibt auch Marktbegleiter von Galaxus, welche in solchen Situationen nur den Kopf eingezogen und darauf gehofft haben, dass es möglichst keiner merkt...

    • Petra am 04.10.2019 15:52 Report Diesen Beitrag melden

      Das ist nur die halbe Wahrheit

      So so - da haben wir in der Vergangenheit leider mit Digitec ganz andere Erfahrungen machen müssen. Aber immerhin scheinen sie wenigstens teilweise etwas gelernt zu haben.

    einklappen einklappen