Youtube-Auswertung

05. Dezember 2018 13:29; Akt: 05.12.2018 14:09 Print

Hier läuft am häufigsten Schweizer Musik

Der Song «079» von Lo & Leduc war der Überhit des Jahres und in drei Kantonen besonders beliebt. Youtube hat analysiert, wo welche Musik lief.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

«079 hät sie gseit ...» – eine Zeile, die 2018 omnipräsent war. Sie stammt aus der Feder von Lo & Leduc, die mit ihrem Song «079» in diesem Jahr für Furore sorgten. Sie landeten mit dem Lied im Frühling den grössten Schweizer Hit aller Zeiten.

Umfrage
Hörst du Schweizer Musik?

Zum Jahresende hat Youtube ausgewertet, welche Schweizer Acts und welche Songs hierzulande besonders beliebt waren. Ganz an der Spitze gab es keine Überraschung. Diese gehört auch bei Youtube Lo & Leduc. Berücksichtigt wurden in der Liste alle Künstler aus der Schweiz, deren Songs mehr als eine Million Plays hatten.

Die «079»-Fans

Spannend ist hingegen die Aufschlüsselung auf die einzelnen Kantone. So zeigt sich, dass der Song «079» nicht nur in Bern – dem Heimatkanton der Künstler – besonders beliebt war, sondern auch in den Kantonen Appenzell-Innerrhoden und Nidwalden.

Trauffer in Luzern beliebt

Auf dem zweiten Platz der Künstler, deren Songs im Jahr 2018 in der Schweiz am meisten gehört wurden, ist Popsänger Trauffer aus dem Berner Oberland. Seine Musik war in den Kantonen Luzern, Nidwalden, Uri und Appenzell-Innerrhoden am beliebtesten, gefolgt vom Kanton Bern.

Hier leben Mundart-Fans

Platz drei geht an die Band Hecht. Ihre Musik wurde auch am meisten in den Kantonen Luzern, Uri, Nidwalden und Appenzell-Innerrhoden angehört. Man könnte fast interpretieren, dass Mundart-Songs besonders gern in diesen Kantonen gehört würden, schreibt Youtube zur Auswertung.

Internationale Top-10 auf Youtube der Schweizer

Diese Songs hört die Schweiz auf Youtube

Die Top-10 2018 der Schweiz bei Apple Music

Schweizer Top-10 von 2018 bei Apple Music

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zummi am 05.12.2018 13:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Demografie

    Kein Wunder, in diesen Kantonen leben ja auch noch am meisten Schweizer

    einklappen einklappen
  • Roger am 05.12.2018 15:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überraschung

    Ich bin sehr überrascht. Ich dachte in Spreitenbach AG oder Schwamedingen hören sie am Liebsten Schweizer Musik. (Integrationsmusik)

  • Fabian am 05.12.2018 14:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Will nicht

    und auf SRf 3 werden wir trotzdem alle mit diesem Mundartquatsch dauerberieselt

Die neusten Leser-Kommentare

  • Akinom am 07.12.2018 00:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beschämendes Volk !

    Alle wollen Schweizer sein und sind stolz aber wenn es um Musik geht dann schämt man frau sich wieder , dabei ist es schön so viele Stilrichtung zu haben.

  • Acetoacetat am 06.12.2018 15:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin froh

    um jeden schweizer Musiker, der nicht geboren wird.

    • Peter am 06.12.2018 21:50 Report Diesen Beitrag melden

      Too Dark

      Ok, das ist dann doch etwas extrem, finden sie nicht? Man sollte eher über jeden Musiker froh sein der nicht auf schweizerdeutsch singt...

    einklappen einklappen
  • alan am 06.12.2018 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    nichtgut

    ich als schweizer mag nicht mal die schweizer sprache besonders , finde es hört sich peinlich an oder doof (nicht böse gemeint) wann höre ich nur deutsche musik oder englisch natürlich

    • Freddy am 06.12.2018 13:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @alan

      Naja, gerade der Dialekt wirkt befruchtend auf die Musik.. Bei Ländler allerdings eher einschläfernd.

    einklappen einklappen
  • B. Deutung am 06.12.2018 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Nein Danke...

    Die Schweiz kann vieles gut... Musik machen gehört nicht dazu.... Talent-freies Gesäusel... furchtbar...

  • Roger am 06.12.2018 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Wundert mich nicht

    Das müssen ja Landeier sein. Danke für die Studie