04. April 2005 04:49; Akt: 03.04.2005 21:45 Print

Im Internet zu mieten: Doppelgänger von Promis

Wer auch nur eine gewisse Ähnlichkeit mit einer prominenten Person hat, lässt sich von Doppelgänger-Agenturen registrieren – in der Hoffung, für einen Anlass engagiert zu werden.

Fehler gesehen?

«Ist sies, oder ist sies nicht?», werden sich die Partygäste fragen, wenn die falsche Demi Moore durch die Schar der Anwesenden schlendert. Doubles von Prominenten kann man bei Doppelgängeragenturen mieten.

Auf ihren Websites präsentieren die Agenturen ihre Lookalikes, die manchmal eine frappierende Ähnlichkeit prominenter Leute haben. Bei einigen Doppelgängern brauchts allerdings ziemlich viel Fantasie, um zu erraten, wer da imitiert werden soll.

Manche Promis sind so beliebt, dass gleich mehrere Fans glauben, sie sähen aus wie ihr Idol: Allein von Angelina Jolie gibt es Dutzende Lookalikes, die auf einer Website verglichen werden können.