Ausbildung

26. Juli 2018 12:31; Akt: 26.07.2018 12:31 Print

In China kann man neu auch E-Sport studieren

Sich zum Game-Profi ausbilden lassen? In China gibt es neu einen E-Sportler-Lehrgang. Dieser dauert drei Jahre.

Zum Thema
Fehler gesehen?

China hat die stärkste Gaming-Industrie der Welt und setzt damit jährlich über 40 Milliarden Franken um, schrieb Forbes.com im Mai. Um die Profispieler der Zukunft besser zu fördern, gibt es dort auch Ausbildungen für E-Sportler.

Umfrage
Was hältst du von E-Sport?

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro 7/Sat 1.

(20M)