Schräge Kampagne

26. Juni 2017 15:09; Akt: 26.06.2017 15:09 Print

LED-Wimpern, mit denen man an jeder Party auffällt

Es hört sich verrückt an und sieht auch so aus: Kleine Lämpchen über den Augen, die eine interaktive Lichtshow produzieren.

Das Werbevideo zur etwas abgefahrenen Kickstarter-Kampagne. (Quelle: www.flashes.se)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob Fitnessbänder oder Smartwatches, immer mehr Wearables drängen in unseren Alltag. Nicht immer steht dabei jedoch die Funktionalität im Vordergrund. Beim Kickstarter-Projekt mit dem Namen f.lashes geht es vor allem um schrilles Aussehen.

Umfrage
Würden Sie LED-Wimpern tragen?
19 %
17 %
25 %
18 %
21 %
Insgesamt 287 Teilnehmer

Das Gadget besteht aus zwei LED-Halbkreisen, die mit Wimpernkleber über den Augenlidern befestigt werden und einem Controller, der am Hinterkopf getragen wird. Die Dioden verändern dann, je nach dem, wie man den Kopf bewegt, ihre Farbe sowie Geschwindigkeit und wechseln die Richtung.

Lichtshow im Gesicht

Gesteuert wird die Technik von einem Arduino-Minicomputer, der mit einer kleinen Uhrenbatterie gespiesen wird. Bis zu vier Stunden lang soll der Strom reichen. Das reicht knapp für eine durchtanzte Nacht im Club. Die f.lashes sind wasserdicht, damit ihnen Schweiss nichts anhaben kann.

Die interaktiven Wimpern kosten auf Kickstarter derzeit 40 Dollar und haben das Finanzierungsziel bereits um das Doppelte übertroffen. Die Kampagne läuft noch bis am 21. Juli.

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Planetbuster am 26.06.2017 15:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber machen!

    Ich finde wenn man einen speziellen Style haben will muss man seine Kleider oder eben LED Gadgets schon selber bauen. Dann zeigt man erstens das man was auf dem Kasten hat und zweitens hat man dann wirklich was einzigartiges. Das hier wird dann auch nur wider so ein Hype mit vielen Fischen die mit dem Strom schwimmen. Ich mache mir für jede Festival Saison ein eigenes LED Gadget. Und das nicht um aufzufallen, sondern einfach weil ich Spass dran habe und gerne etwas auf mir trage das es nicht zu kaufen gibt.

  • Herr Max Bünzlig am 26.06.2017 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    wir verbrauchen schon genug Rohstoffe der Erde, es brauch keine LED Wimpern, Kerzen Schuhe usw. usw

  • Martin am 26.06.2017 15:42 Report Diesen Beitrag melden

    Durch diese Wimpern...

    ...wirkt so manche Person heller, als sie in Wirklichkeit ist.

Die neusten Leser-Kommentare

  • kiki am 27.06.2017 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    das soll gut aussehen?

    Mit dem blöden Kabel an den Seiten? Also für Brillen könnte ich mir das vorstellen. Da kann LED einfacher implementiert werden. Aber Wimpern? No go.

  • Travelin am 27.06.2017 04:28 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Der heisse Akku am Hinterkopf erhöht vielleicht noch das Denkvermögen. Aber nur bis er explodiert ;-)

  • rammirocker am 26.06.2017 17:27 Report Diesen Beitrag melden

    One Way Ticket.....

    Jupp, dies bestätigt mir wieder einmal, dass wir die Talsohle der totalen Verblödung unserer Gesellschaft noch nicht erreicht haben......Wenn man nicht ganz helle ist im Oberstübchen, muss halt das Äussere dran glauben. Es wird die Zeit kommen, dass der Affe klüger ist als das Geschöpf wo auf 2 Beinen steht. Ok, manchmal kommt es mir vor es ist schon eingetreten, wenn man nur die Hype mit "Planking", "Ice-Bucket-Challenge" und Konsorte sieht.....

  • Les aus Zh am 26.06.2017 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    Dafür Geld ausgeben? Nein!

    Muss man das haben???? Ich brauche das nicht!!!

  • Sarayu am 26.06.2017 16:55 Report Diesen Beitrag melden

    Nix für mich

    Die Wimpern sehen irgend wie unheimlich aus :D