Büroarbeit mit dem Apple-Rechner

18. Februar 2010 17:34; Akt: 19.02.2010 11:41 Print

Microsoft stellt Office für Mac 2011 vor

Die Redmonder haben für Macintosh-Nutzer eine neue Version ihrer Bürosoftware Office angekündigt.

storybild

Microsoft: Office 2011 for Mac angekündigt.

Fehler gesehen?

Office für Mac 2011 soll im Laufe des Jahres erscheinen. Im Mittelpunkt der Neuerungen steht die Zusammenarbeit von mehreren Nutzern an einem Dokument, sei es mit Word, PowerPoint oder Excel. Dabei ist es auch egal, ob Office am Mac oder am Windows-PC benutzt wird.

Ein «Presence Everywhere» genanntes Tool informiert darüber, wer aus dem Team gerade an dem Dokument arbeitet. Da 75 Prozent der Mac-User auch einen PC nutzten, sei die Bedienung der Menüleiste plattformübergreifend angepasst worden, erklärte Microsoft. Als E-Mail-Programm hat Office für Mac jetzt auch Outlook bekommen. Damit können nun Outlook-Mail-Dateien im .pst-Format von Outlook für Windows auf dem Mac importiert werden.

(ap)