Kampf der Tech-Giganten

03. November 2016 20:59; Akt: 03.11.2016 20:59 Print

Microsoft wird Apple immer ähnlicher

Ein Youtuber hat die Produktvideos von Apples neuem MacBook Pro und dem Surface Studio von Microsoft verglichen. Erkennen Sie, welches welches ist?

Microsoft liess sich für das neue Surface Studio in Sachen Produktvideos offenbar von Apple inspirieren. (Video: Vizzr)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Sind Sie Team Apple oder Microsoft?

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Serdar am 03.11.2016 21:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Microsoft first

    Eeem, Microsoft hat seine Geräte 2 Tage vor Apple vorgestellt. Wer kopiert hier wen?

    einklappen einklappen
  • Winnie am 03.11.2016 21:16 Report Diesen Beitrag melden

    MS hat Apples Marketing verstanden

    Ich denke MS hat endlich kapiert, dass Apple bloss durch Marketing so erfolgreich ist. Seit ein paar Jahren haben sie ihre Werbung endlich geändert und auf Angriff getrimmt. Sollen sie Apple schön mit den eigenen Waffen schlagen. Apple ist ja immer so stolz auf ihren angeblichen Rückhalt bei Kreativen, dann kommt MS und zeigt ein Surface pro 4-Clip mit Maya und Photoshop. Schön subtil: "auf dem Surface laufen richtige Programme". Und auch die anderen Clips, schön Apple die Zielgruppe ausspannen. Macht weiter so, ihr macht momentan echt super Arbeit!

    einklappen einklappen
  • Hoschi2000 am 03.11.2016 21:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbefirma

    Klar, haben ja auch beide die gleiche Werbefirma.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Benno am 04.11.2016 15:37 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage

    Es müsste auch noch eine Auswahl Apple + Microsoft haben. Beide haben ihre Stärken. Ich entwickle mit Apple, Game aber mit Microsoft :)

  • Tripple Seven am 04.11.2016 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    MS gegen Apple?

    Microsoft war einmal der grosse böse Krake und Apple das hippe Techunternehmen das es mit dem Giganten aufnahm. Nun scheinen mir die Rollen vertauscht zu sein. Apple ist auf den Boden der Tatsachen angekommen. Innovative Produkte sind Fehlanzeige und schlicht überteuert. MS dagegen kommt mit interessanten Produkten und scheint aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben.

    • macOSKing am 04.11.2016 16:18 Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      Bedingt mag das stimmen, aber das Surface Book ist immer noch masslos überteuert, genauso, wie das Surface Pro. Mit dem Desktop habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt, aber ich bin dennoch der Meinung, dass Windows 8 und 10 Schrott sind, auch wenn hardware-technisch einiges interessante dabei ist.

    • Knuckles am 04.11.2016 16:27 Report Diesen Beitrag melden

      Naja Naja

      Und die Apple Produkte sind ja wahre schnäppchen ;-).

    einklappen einklappen
  • Tanzlehrer am 04.11.2016 13:51 Report Diesen Beitrag melden

    Microsoft, der softe Riese.

    Das einzige was Microsoft wirklich besser gemacht hat als Apple, ist das in allen Büros Weltweit ein PC steht, aber das die meisten Leute die dahinter sitzen sich über das alte Windows Betriebsystem nerven weil es so langsam und Benutzerunfreundlich ist, weil die neue Version natürlich nicht inhaliert werden kann, weil sonst die ganze Periferie nicht läuft. Diese Tatsache wird halt vielfach übersehen, ist aber in vielen Büros wohl ein Thema. Also bleibe ich wenigstens Zuhause bei Apple. Das ist günstiger und ich muss mir nicht alle drei Jahre eine neue Kiste kaufen.

  • Liam am 04.11.2016 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ist ja nicht das erste mal

    dass Microsoft von Apple ( damals Mac Intosh ) klaut. Die Geschichte scheint sich zu wiederholen.

    • Mail am 04.11.2016 14:06 Report Diesen Beitrag melden

      und es ist nicht einmal das erste mal...

      Wo ist hier geklaut worden? Ich sehe keinen Mac mit Touch. Ich sehe kein macOS mit 3D Anbindung a la HoloLens oder dergleichen. Ich sehe bei Apple nichts a la UWP, keinen einheitlichen Kernel, keine Verbreitung der Dienste auf anderen Plafformen, etc... Das was Sie hier vergleichen ist, etwas was ähnlich aussieht... aber dann hat sich's mit "klauen".

    • MGt am 04.11.2016 14:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mail

      Du siehst keinen Mac mit Touch? Dann schau dir einfach mal das Patent von 2007(2008?) von Apple an und staune. Im Gegensatz zu MS hat Apple aber offenbar kapiert, dass niemand ernsthaft auf einem stationären Bildschirm rumgingen möchte.

    • Maximus am 04.11.2016 15:18 Report Diesen Beitrag melden

      @Mail

      ach komm, Hololens, 3-D Gedöns... mit Macs arbeitet man, man spielt nicht damit. So zeugs ist was für Nerds und Geeks

    • macOSKing am 04.11.2016 16:24 Report Diesen Beitrag melden

      @Maximus

      Sehe ich genau so. Und nur weil Apple kapiert hat, dass man nicht Desktop und Mobil-OS in einem braucht, sondern, dass beide getrennt Bedürfnisse erfüllen müssen... Was hat Windows 10 denn alles von Apple kopiert? Antwort: Multiple Desktops, Store (schon unter Windows 8), Nachrichtenleiste, App Übersicht à la Mission Control, Cortana Sprachassistens (ok, Apple hatte Siri erst nur auf mobilen Geräten, aber trotzdem). Und wollt ihr ernsthaft sagen, dass das Surface Studio keine iMac Kopie ist???? Ansonsten gebe ich Maximus recht, dieses VR Gedöns wird sich nie durchsetzen und ist unnötig.

    • Mac Kenner am 04.11.2016 19:58 Report Diesen Beitrag melden

      @maximosking

      und da hab ich geglaubt die 98% Windowsrechner in den Büros sind zum Arbeiten da - offenbar weit gefehlt. Aber nur weil Apple es nicht fertig bringt die beiden Welten (PC und Mobile) zu verschmelzen heisst das noch lange nicht dass man das nicht braucht. Im Gegenteil: gerade diese Verschmelzung ist wirklich innovativ und bringt entwicklerseitig enorm viel. Dann würde ich aufpassen von wegen Kopieren: das Rad wird auch nicht mit jedem Auto neu erfunden. Am Schluss ist das Gesamtpacket entscheidend und da hat Microsoft Apple schon lange abgehängt.

    • Tiziano am 04.11.2016 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MGt

      Ich habe schon vor 30 Jahren in der Indusrie Touch monitore verbaut wo auf win pc liefen. Damals als die SPS Anlagen aufkamen. Der Monitor kostete damals 10'000.-. Vor bald 20Jahren setzten wir schon Motion Tablets mit Thouchbdienung und Win 95 ein, ca 12000.- das Stück. habe erst letzte Woche dieses Museumsstück meinem Lehrling gegeben Weill er tüfteln will. Ebenfalls habe ich schon vor bald 20 Jahren das erste Touch handy von Nokia gehabt. Apple hat wirklich nichts aber überhaupt gar nichts neu erfunden. Okaz, meilensteine a la Iphone, ipad, imac ja, aber erfunden, nichts

    einklappen einklappen
  • Toni am 04.11.2016 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    von wegen

    als ob man so ein Werbevideo in 1 - 2 Tagen mal schnell zusammenschnippelt. Ausserdem muss die Sache dann noch von jedem Entscheidngsträger abgenickt werden uswusf. Von Abkupfern also keine Spur, weder vom einen noch vom anderen.