Instagram-Hype

10. Januar 2020 19:43; Akt: 10.01.2020 19:43 Print

Dieser Filter zeigt, welche Disney-Figur du bist

«Welcher Disney-Charakter bist du?»: Ein Insta-Filter beantwortet genau diese Frage. Mit dem Tool hat der belgische Entwickler einen Volltreffer gelandet.

Um diesen Disney-Insta-Filter ist ein regelrechter Hype entstanden. (Video: 20M)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Spieglein, Spieglein an der Wand – Insta, zeig mir mein Disney-Gewand!» Ein neuer Filter, der Nutzern per Zufallsprinzip Figuren aus dem Disney-Universum anzeigt, geht gerade viral. Stars wie die Schauspieler Vanessa Hudgens, Tom Holland oder das Model Hailey Bieber verleihen dem Filter zusätzlichen Auftrieb.

Umfrage
Wie viele Follower hast du auf Instagram?

Auf Insta, Tiktok und Twitter kursieren zahlreiche Videos von Nutzern, die ihre Reaktion gefilmt haben. Auch die Tochter des verstorbenen Schauspielers Robin Williams, Zelda, hat es ausprobiert. Sie landete beim Flaschengeist Genie, dem ihr Vater in «Aladdin» die Stimme geliehen hatte.

500'000 neue Follower

Entwickelt wurde das Tool vom Belgier Arno Partissimo. Insta-Nutzer können den Filter auf seinem Profil aktivieren. Dort muss man lediglich in seinen Story-Highlights den ersten Eintrag wählen und dann den Filternamen «Which Disney?» antippen. Voilà.

Um solche Augmented-Reality-Filter ist mittlerweile eine eigene Subkultur entstanden. Mehrere Künstler und Grafiker haben mit ihren Filtern hohe Wellen geschlagen. 2018 hat die Designerin Johanna Jaskowska mit ihrem Beauty3000-Filter die Modewelt erobert. Hunderttausende Nutzer setzten den Filter ein, es gab 300 Millionen Interaktionen, erklärte sie damals.

Dönerteller im Gesicht

In der Schweiz gehört die Mikro-Influencerin und Social-Content-Producerin Ana Brankovic zu den ersten Filter-Creators. «Mein Interesse und meine Neugier an dieser Technologie sind extrem gross. Und ich finde es cool, wie sich dadurch die Ästhetik von Bildern verändern lässt», sagt Brankovic. Ihren ersten Filter veröffentlichte sie im Juli 2019.

Der Dönerteller-Filter entstand aus zwei Gründen: «Zum einen wollte ich eine Art Gegentrend zu den Fashion-Filtern starten. Zum anderen konnte ich so die Reichweite von analogen Produkten digital erweitern.» Damit meint Brankovic etwa ein Dönerteller-Shirt, das sie mit ihrem Online-Magazin Wiewaersmalmit.ch vertreibt.

Grundsätzlich kann jeder solche Filter entwickeln. Man müsse dazu einfach die Spark AR App von Facebook herunterladen. Je nachdem, wie komplex der Filter sei, variiere der Aufwand zwischen ein paar Stunden und ein paar Tagen, sagt die Designerin Jaskowska.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pollux am 10.01.2020 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gähn

    Ist eigentlich kein richtiger Filter sondern bloss ne Software welche nach dem Zufallsprinzip funktioniert. Weiss nicht was daran so speziell sein soll.

  • Liz am 10.01.2020 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klappt nicht

    Nein funktioniert nicht..habs versucht?!

    einklappen einklappen
  • GanjaFlash am 10.01.2020 23:03 Report Diesen Beitrag melden

    Gras

    Ich bin ein Gras! Ein Graskobold!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bye Bye schlimmer Diesel am 11.01.2020 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auto tanken mit Licht

    Sag deinem Vater das es ein neues Auto gibt, das man mit Licht tanken kann. Mit dem Model SION von Sono Motors wurde eine neue Fahrzeugklasse eingeführt: SEV Solar Electric Vehicle + Solarintegration bis zu 34 km/Tag  + Selbstaufladend (PV) + Autarkiefördernd + Integrierte Sharing App + Bidirektionales Laden + Anhängerkupplung + Reparierbar ohne Werkstätten + Langzeitfahrzeug (Alu) + Energiestation (V2G) + Tiefe Betriebskosten + Schnellladung (50 kW) + Kein Autolack nötig + 25.500 inkl. Batterie Auf dem YouTube Videoportal diese Codes eingeben: nBtClb8v_bQ eBVbUh30-g4

    • Photovoltaik am 11.01.2020 22:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bye Bye schlimmer Diesel

      Solar statt Lack (... und mit Licht tanken) Das Exterieur des SION ist vollständig mit Solar Body Panels verkleidet. In einem völlig neuen Produktionsverfahren werden die Solarmodule exakt an die Form des Fahrzeugs angepasst. Eine vielfach einsetzbare Innovation, die bisherige Grenzen sprengt und völlig neue Anwendungsmöglichkeiten eröffnet. YouTube Code mit Interessanten Infos: XoYnBIahXzw ++++++++

    einklappen einklappen
  • Mimi am 11.01.2020 04:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NSA & co. Freuen sich über die Dummen User

    Biometrische Daten sammeln ist der Zweck solcher Apps, sonst nix... ;-)

  • der Mann, der einen Hut trägt am 11.01.2020 00:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
    • Melch am 11.01.2020 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @der Mann, der einen Hut trägt

      Botte schaltet die Giphs wieder aus... Gewisse User können damit nicht umgehen...

    einklappen einklappen
  • der Mann, der einen Hut trägt am 11.01.2020 00:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • der Mann, der einen Hut trägt am 11.01.2020 00:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy