Auto-Play

07. Februar 2020 15:29; Akt: 07.02.2020 15:54 Print

Netflix stellt seine nervigste Funktion ab

Lange haben sich Serien-Junkies über die Auto-Play-Funktion bei Netflix beklagt. Jetzt erlaubt es der Streamingdienst, das Feature abzustellen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer schon einmal eine Serie auf Netflix geschaut hat, kennt den Stress. Kaum ist eine Folge fertig, bleiben nur fünf Sekunden Zeit, um das automatische Abspielen der nächsten Folge zu stoppen. Auch die äusserst lauten, automatisch ablaufenden Vorschauen auf der Startseite haben viele Nutzer rund um die Welt geärgert. Nun hat Netflix ihnen Gehör geschenkt.

Umfrage
Hast du ein Netflix-Abo?

Wie das Unternehmen auf Twitter mitteilte, ist es ab sofort möglich, das automatische Abspielen von Inhalten ganz zu unterdrücken. Dazu schreibt Netflix: «Manche Menschen finden diese Funktion nützlich, andere nicht so sehr. Wir haben euer Feedback laut und deutlich gehört.»

Auf Netflix gibt es zwei Arten von Auto-Play. Eine davon erlaubt es Serien-Junkies, eine Folge nach der anderen anzuschauen, ohne auch nur einen Finger zu rühren. Denn nach jeder Folge läuft automatisch eine neue ab. Darüber hinaus spielt Netflix ungefragt Vorschauen von Shows oder Filmen ab, wenn man sich auf der Startseite befindet oder einige Sekunden lang auf einem solchen Inhalt verweilt. Besonders letztere Funktion hat für viel Ärger bei Netflix-Nutzern gesorgt.

So stellt man die Funktionen ab

Als Erstes muss man sich in einem Web-Browser in seinen Netflix-Account einloggen. Nur dort kann man die einzelnen Nutzer-Profile verwalten. Innerhalb dieser Profile gibt es neu die Möglichkeit, die beiden Auto-Play-Funktionen einzeln zu deaktivieren.

Sobald man diese Einstellungen abgespeichert hat, sind sie für alle Geräte, auf denen Netflix mit diesem Konto angeschaut wird, gespeichert.

Was findest du an Netflix am nervigsten? Teile es uns in den Kommentaren mit!

(doz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • D.L. am 07.02.2020 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Das nervigste...

    An Netflix ist definitiv am nervigsten, dass ich für die Popcorns und die Toilette jeweils selbst aufstehen muss. Das gehört dringenst gefixt. ;D

    einklappen einklappen
  • Johnny Ceccotto am 07.02.2020 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Gehöre zu den 1 % Menschen

    auf der ganzen Erde, die noch nie auch nur eine Folge von Games of Trhon gesehen hat.

    einklappen einklappen
  • Emil Klöti am 07.02.2020 15:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abstellen unnötig

    Das stelle ich sicher nicht ab.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Herr Monte Signores am 08.02.2020 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    wegen zu geschlossen

    wenn Netflix stellt seine nervigste Funktion ab, müsste nun Netflix down sein!

  • Roman82 am 08.02.2020 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Game of Throns

    Game of thorns läuft nicht mal auf Nerflix, aber danke für die Info

    • Romaine Suter am 08.02.2020 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roman82

      Bane of tohtrns

    einklappen einklappen
  • MadChengi am 08.02.2020 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Die Welt hält den Atem an

    Gibt's noch eine Ansprache vom Papst dazu?

  • F.V. am 08.02.2020 07:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Guter Beitrag.

    Danke für die Info, habe es sogleich abgestellt.

    • In Dog I Trust am 08.02.2020 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @F.V.

      Schliesse mich an: Danke! Bin ebenfalls froh und stelle die Autoplayfunktion auf der Startseite sofort ab. Habe immer den Ton ganz runtergedreht. Zum Glück ist die Nerverei jetzt ausschaltbar.

    einklappen einklappen
  • ROMAN B. am 08.02.2020 03:45 Report Diesen Beitrag melden

    Na daaaa

    Eindeutig ein Luxusproblem.... wenigstens genug Ablenkung vom Versagen aller Regierungen, die fürs Geld entscheiden, nicht fürs Volk in Europa.... IQ sinkt immer mehr