Angebot Happy Home

03. Oktober 2018 12:57; Akt: 03.10.2018 12:57 Print

UPC lanciert neues TV-Angebot für Kunden

Die UPC hat den Nachfolger von Horizon TV vorgestellt. Das TV-Angebot umfasst mindestens 240 Sender und 4K-Auflösung. Der Preis bleibt gleich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Kabelnetzbetreiber UPC überarbeitet sein Angebot und lanciert eine neue TV-Box. Diese soll das Fernsehen mit einer verbesserten Bedienoberfläche einfacher machen. Nutzer können die TV-Box auch mit der eigenen Stimme steuern.

Umfrage
Schauen Sie noch klassisches Fernsehen?

Das Angebot umfasst mindestens 240 Sender. Im Basisangebot dabei ist auch der Sender MySports One, der exklusive Live-Sport-Inhalte anbietet. Auch Apps für Netflix, Youtube und Sky sind laut Anbieter integriert. Das Abo kann auf Wunsch auch auf rund 500 TV-Sender erweitert werden. In der Cloud können zudem bis zu 2000 Stunden TV-Serien und Filme gespeichert werden. Auch ist das Streaming von 4K-Inhalten möglich.

Ab 79 Franken pro Monat

Wo die Inhalte konsumiert werden, wählen die Kunden selbst. So können Kunden auch via Tablet oder Smartphone fernsehen, und zwar mit einem nahtlosen Übergang beim Gerätewechsel. Via App können Inhalte ohne Internetverbindung (Offline-Modus) angeschaut werden. Wie in der Branche üblich, bietet auch das TV-Angebot eine Replay-Funktion von sieben Tagen. Das Angebot ist im Rahmen des Happy-Home-Portfolios ab Donnerstag erhältlich. Die Preise starten aktuell bei 79 Franken pro Monat (siehe Bildstrecke).

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • BROX am 03.10.2018 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    UPCs Angebote

    UPC hat nicht mal schlechte Angebote. Die Administration und Kommunikation ist einfach seit JAHREN eine Katastrophe! Doppelte Rechnungen, Unerklärbaren Posten in den Rechnungen... Wenn man nachfragt, weiss keiner Bescheid... Räumt mal bei euch intern auf.

    einklappen einklappen
  • Frau Antje am 03.10.2018 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbung!

    Wieso steht da oben nicht sponsored oder Paid post?

  • C. Michel am 03.10.2018 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    UPC hört also mit...

    Das Gerät kann per Stimme gesteuert werden? Das bedeutet also, UPC hört immer mit. Überlegt euch das gut, liebe Kunden.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tristan15 am 04.10.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    Virginbox?

    Ist das nicht die alte Virginbox aus dem Jahre 2006? Die hatte ich damals in England.

  • Fritz am 04.10.2018 06:36 Report Diesen Beitrag melden

    Aktivierungsgebühr

    Einfach nur schäbig wie UPC mit seinen treuen Kunden umgeht. Jahrelang haben sie die mit der Horizon gequält und nun verlangen sie 99.- Franken Gebühr oder man wird weiter gequält.

  • Patrick am 03.10.2018 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    500 Sender?

    Und auf jedem läuft nur Schrott...

    • .Nicolas. am 04.10.2018 01:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Patrick

      ne ne ne, nur 250 sender. für die anderen 250 musst du extra bezahlen. ... :-)

    einklappen einklappen
  • Black am 03.10.2018 22:14 Report Diesen Beitrag melden

    Zufrieden mit Digicard

    Hatte auch die alte Horizonbox aber das ist Jahre her. Mit der Digicard nur eine Fernbedienung, die Programmübersicht und Aufnahmefunktion vom Fernseher. Was will Mann mehr ?!

  • W. B. am 03.10.2018 21:40 Report Diesen Beitrag melden

    Hmm, Sprachsteuerung...

    das Böxli hört also im Wohnzimmer mit.

    • Daniel am 04.10.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

      Ja...

      Ja, wie alle anderen Geräte ;-)

    einklappen einklappen