Gerüchteküche

07. Juli 2019 15:37; Akt: 07.07.2019 21:50 Print

Erhält das iPhone etwa einen neuen Stecker?

Es dauert zwar noch etwas, bis Apple seine nächsten Handy-Modelle ankündigt. Doch im Netz kursieren bereits zig Gerüchte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es wird schon länger darüber diskutiert, ob der Apple-eigene Lightning-Anschluss beim iPhone bald Geschichte sein wird. Angeblich testet Apple den Einsatz von USB-C, was durchaus Sinn machen würde, da die Apple-Computer und das neuste iPad Pro ebenfalls diesen Anschluss nutzen.

Umfrage
Haben Sie ein iPhone?

Ein Bild hat den Vermutungen erneut Zündstoff gegeben. Denn darauf ist ein iPhone zu sehen, auf dem angeblich das neue mobile Betriebssystem iOS 13 läuft. Das Smartphone befindet sich im sogenannten Recovery-Modus und statt eines Symbols für ein Lightning-Kabel ist eines zu sehen, das eher einem USB-C-Anschluss gleicht.

Vor- und Nachteile

Ob tatsächlich ein Wechsel ansteht, kann ausserhalb von Apple derzeit wohl niemand mit Gewissheit sagen. Doch ein klarer Vorteil wäre, dass dann das iPhone über denselben Anschluss verfügt wie die meisten Android-Smartphones. Das heisst, man könnte auch dasselbe Ladekabel nehmen, falls man das eigene vergessen hat.

Andererseits müssten natürlich auch alle Ladekabel und Accessoires ausgetauscht werden, die man sich über die Jahre angeschafft hat. Dass auf dem Symbol nur das Ende des Kabels zu sehen ist, das man beim Computer einsteckt, könnte auch eine andere Erklärung haben. Denn vielleicht liefert Apple einfach ein neues Kabel mit, sodass man das iPhone mit Lightning direkt am Macbook mit USB-C-Anschluss andocken kann.

Weitere Neuerungen

Wie die Plattform Macrumors.com berichtet, dürften die im Herbst erscheinenden iPhones den aktuellen Modellen ziemlich ähnlich sein. Statt eines A12- soll jedoch ein neuer A13-Chip für höhere Geschwindigkeit sorgen.

Bei den teureren Modellen soll neu eine Dreifachkamera verbaut werden. Deshalb sollen die Kameras auf der Rückseite künftig in einer quadratischen Form angeordnet sein. Was die Vorderseite betrifft, gehen die Meinungen auseinander – von einem kleineren Kamerabalken bis zum selben Design wie bis anhin.

Eine weitere Neuerung könnte sein, dass Apple das von Huawei bekannte sogenannte Reverse Charging einführen wird. Damit könne man anderen Handys quasi etwas von seinem Akku spenden, falls ihnen mal der Saft ausgeht. Was genau an den oben genannten Gerüchten dran ist, werden wir wohl erst im Herbst erfahren. Apple wird die neuen iPhones voraussichtlich im September vorstellen.

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • android am 07.07.2019 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein Standardstecker

    Apple wird wohl kaum einen marktüblichen Anschluss verwenden. Apple verdient (zu) viel Geld mit Adapter.

    einklappen einklappen
  • EifachEine am 07.07.2019 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wäre an der Zeit

    Wäre an der Zeit das diese eingebildete Bude ENDLICH auch diesen Schritt begehen würde. Da es mit ALLEN anderen auch funktioniert sehe ich wirklich nicht ein, wieso diese Extrawurst. Aber die Jünger sind ja der Meinung, dass es das beste sei. Kommt davon, wenn man blind ist

    einklappen einklappen
  • HErr Max Bünzli am 07.07.2019 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Bananenstecker

    das neune iPhone hat bestimmt zwei neue Stecker als Bananenbuchsen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ceebitt am 08.07.2019 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Könnte aber..

    .. auch Thunderbolt 3.0 sein.. Wäre voll der Hammer

  • Emil S. am 08.07.2019 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Stecker

    ist mir eigentlich egal. Die herausragende Qualität und damit der klare Wettbewerbsvorteil liegt im Gerät selbst. Bei den Mitbewerbern weiss man ja nie, ob sie am Tag nach dem Kauf noch brauchbar sind.

  • Erich am 08.07.2019 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    Hier die Hacts

    Das Handy bekommt direkt einen 230V Anschluss. Das Netzteil ist im Handy integriert. Ich habe dies aus sehr zuverlässigen Quellen. Apple will damit in Europe einen einheitlichen Stecker anbieten und nicht mehr die Netzteile als Zubehör verkaufen. Sie haben die User erhört. Ich als Apple User bin froh, dass ich nun das Netzkabel vom iMac auch am Handy benutzen kann. Apple, das habt ihr gut geplant.

    • Trollgeflüster am 08.07.2019 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erich

      ... und in jedem 2ten Land gibts eine andere Steckdose... Also wieder Adapter her!!

    einklappen einklappen
  • Schorsch am 08.07.2019 10:49 Report Diesen Beitrag melden

    Apple halt

    Natürlich erhält es einen neuen Stecker. Der kann zwar nichts spezielles. Kostet aber in der Produktion 5 Rappen und im Verkauf dann CHF 23'999.-. Die Leute haben aber tausend Ausreden weshalb sie es trotzdem kaufen werden.

    • Soso am 08.07.2019 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Schorsch

      Wiso ausreden? kann ja jedem egal sein wer was kauft. ob schrott oder überteuert es ist nicht ihr geld.

    einklappen einklappen
  • Rabbit666 am 08.07.2019 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    USB C als standard in Europa.

    Wurde nicht vor einigen Jahren von der EU entschieden das bis 2020 alle neuen Geräte den selben Anschluss haben um den Elektroschrott bei Ladegeräten zu minimieren? Da Ligthing patentiert ist und nur von einer Marke benutzt werden darf musste sich die EU auf einen freien für alle verfügbaren Anschluss entsvheiden.

    • c.a. am 08.07.2019 15:51 Report Diesen Beitrag melden

      Geld

      Darum hauen sie nun noch ein paar Stecker raus, die nicht überall hineinpassen und ab 2020 gibt es vielleicht dann dieselben Stecker ;-)

    einklappen einklappen