Praktische Helfer

22. Juni 2011 20:02; Akt: 22.06.2011 20:08 Print

Ordnung durch Online-Notizbücher

Mit Memonic und Evernote ordnet und speichert man gefundene Trouvaillen aus dem Internet übersichtlich. Die praktischen Tools sind gleichzeitig auch stets aktualisierte digitale Notizbücher.

Fehler gesehen?

Beim Surfen im Internet stösst man immer wieder auf Informationen, für die man gerade keine Zeit hat, die man aber gerne behalten möchte. Statt in solchen Fällen einfach nur ein Lesezeichen zu setzen, sammelt die Software Memonic einzelne Inhalte wie Texte, Bilder oder Videos und archiviert diese im Online-Notizbuch, um sie später jederzeit wiederzufinden – dank des Offline-Modus sogar ohne Internetverbindung.

Weitere Funktionen: Gesammelte Informationen werden mit jedem PC, Tablet oder Smartphone des gleichen Benutzers synchronisiert oder können via Facebook, Twitter oder E-Mail ausgetauscht werden. Zudem können mehrere Personen gemeinsame Web-Recherchen durchführen. Eine Software-Installation braucht es nicht, Memonic wird als Browser-Plug-in für alle gängigen Browser genutzt.

Ähnlich funktioniert das «Online-Gedächtnis» Ever­note. Die Software, die es für Windows, Mac und Smartphones gibt, ist eigentlich ein virtueller Notizblock, der sich ebenfalls synchronisiert und mit dem Web-Inhalte gesammelt werden können. Allerdings sind die Sammlungen in der Gratisversion offline nicht verfügbar, was unterwegs mit dem Smartphone ein Nachteil sein kann. Neben Web-Inhalten werden auch Texte, Aufnahmen oder Notizen gespeichert und per App synchronisiert.

www.memonic.ch, www.evernote.com

(ray )

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Harry am 23.06.2011 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    5 Tage und noch immer begeistert

    Habe memonic jetzt seit 5 Tagen im Einsatz und bin sehr begeistert. Unterwegs lese ich meine Notizen mit der iPhone App - die Notizen werden sysnchronisiert, sodass ich sie offline lesen kann und dazu kein GSM/Wlan brauche.

  • Martin 1971 am 23.06.2011 07:13 Report Diesen Beitrag melden

    Tools wie Sand am Meer

    Eines Tages sterben die Hacker aus weil eh jeder alles Online gibt und jedem Anbieter naiv vertraut. Mal hier eine Freeware installieren, mal da ein Tool downloaden, und sich dann wundern wenn der Rechner auf einmal nicht mehr richtig will oder wenn private Daten in der Öffentlichkeit auftauchen. Möglichst noch auf dem Firmen-PC. Der Albtraum aller Admins. Tipp: Wer Office ab 2007 hat ist mit dem dort bereits vorhandenen Microsoft OneNote gut bedient.

    einklappen einklappen
  • James am 23.06.2011 00:31 Report Diesen Beitrag melden

    genial

    Benutze evernote mit meinem Windows Phone 7 und bin sehr zufrieden! :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Harry am 23.06.2011 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    5 Tage und noch immer begeistert

    Habe memonic jetzt seit 5 Tagen im Einsatz und bin sehr begeistert. Unterwegs lese ich meine Notizen mit der iPhone App - die Notizen werden sysnchronisiert, sodass ich sie offline lesen kann und dazu kein GSM/Wlan brauche.

  • Martin 1971 am 23.06.2011 07:13 Report Diesen Beitrag melden

    Tools wie Sand am Meer

    Eines Tages sterben die Hacker aus weil eh jeder alles Online gibt und jedem Anbieter naiv vertraut. Mal hier eine Freeware installieren, mal da ein Tool downloaden, und sich dann wundern wenn der Rechner auf einmal nicht mehr richtig will oder wenn private Daten in der Öffentlichkeit auftauchen. Möglichst noch auf dem Firmen-PC. Der Albtraum aller Admins. Tipp: Wer Office ab 2007 hat ist mit dem dort bereits vorhandenen Microsoft OneNote gut bedient.

    • Thorsten am 24.06.2011 09:14 Report Diesen Beitrag melden

      Und wenn man keine Ahnung hat...

      Das mag ja auf manche kuriose und suspekte Dienste zutreffen, auf die hier vorgestellten Dienste trifft das allerdings keineswegs zu. Ich benutze Evernote schon seit mehreren Jahre und mein PC läuft einwandfrei. Ebenfalls sind bis jetzt noch keine Daten von mir aus Evernote im Netz gelandet, außer über die dafür vorgesehene Share-Funktion. Wenn was passiert, werde ich dich aber hier auf dem Laufenden halten ;)

    • Zwitscherfrau am 24.06.2011 10:59 Report Diesen Beitrag melden

      OneNote

      OneNote ist ein echt gutes Programm! Bin aber umgestiegen auf Apple - leider dort nicht verfügbar; Evernote kann da OneNte absolut nicht ersetzen!

    einklappen einklappen
  • James am 23.06.2011 00:31 Report Diesen Beitrag melden

    genial

    Benutze evernote mit meinem Windows Phone 7 und bin sehr zufrieden! :)

  • Sekuritt am 22.06.2011 22:41 Report Diesen Beitrag melden

    Sicherheit der Daten?

    In Anbetracht der sich häufenden Hackerattacken verbunden mit Datenklau und Lecks sollte doch in so einem Beitrag auch erwähnt werden wie gut die Anbieter sich um die Datensicherheit kümmern. Ich meine, so ein Notizblock der über eine "öffentliche" Datenverbindung und Synchronisierung über einen Server verfügt eignet sich doch hervorragen um personenbezogene Profile aus den gesammelten Daten zu erstellen... Also ohne saubere implementation mit AES-256 Verschlüsselung der Datenübertagung und Sicherung bei allen Datenverbindungen wär sowas für mich Tabu.