Prognose

11. Dezember 2019 20:02; Akt: 18.12.2019 10:37 Print

Schafft Apple die iPhone-Anschlüsse ganz ab?

Ein bekannter Apple-Analyst hat vorausgesagt, dass es beim iPhone nicht zum Wechsel auf USB-C kommen wird. Tatsächlich soll es gar keine Anschlüsse mehr geben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Darüber, ob Apple beim iPhone bald den bekannten Lightning-Anschluss durch einen USB-C-Anschluss ersetzt, wird schon länger spekuliert. Nun ist allerdings eine neue Theorie aufgekommen, die den Ersatz des Anschlusses in den Hintergrund rückt. Der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat vorausgesagt, dass die iPhones im Jahr 2021 gänzlich ohne Anschlüsse daherkommen werden.

Umfrage
Was hältst du von einem komplett kabellosen iPhone?

Das neue iPhone wäre dann also komplett kabellos. Es müsste kabellos geladen werden und auch das Übertragen von Daten müsste komplett kabellos funktionieren. Dies hätte grosse Auswirkungen auf verschiedenste Tech-Industrien wie beispielsweise auf die Hersteller von Kopfhörern oder Kabeln.

Es ist unklar, wie Apple dies genau umsetzen würde. Bis heute gibt es keine praktische Lösung, bei welcher das Gerät kabellos geladen und gleichzeitig benutzt werden kann.

Weitere Voraussagen

Tatsächlich ist es noch ein langer Weg bis ins Jahr 2021 und gegenwärtig ist es noch nicht einmal klar, wie die iPhones 2020 aussehen werden. Allerdings haben sich die Voraussagen von Kuo in der Vergangenheit häufig als richtig herausgestellt. Daher ist es möglich, dass sich iPhone-Nutzer bald auf ein kabelloses Leben einstellen müssen.

Kuo hat nebst dem Fehlen der Anschlüsse noch weitere Voraussagen für die neuen iPhones gemacht. So sollen im kommenden Jahr fünf neue iPhone-Modelle vorgestellt werden. Dazu gehört das lang erwartete iPhone SE 2, das einen 4,7-Zoll-LCD-Bildschirm haben soll.

Ausserdem soll Apple vier OLED-Telefone in Planung haben, die alle über 5G und eine Dreifachkamera verfügen. Darüber hinaus soll Apple ein günstigeres iPhone-Modell planen, das nur zwei Kameras hat und in zwei verschiedenen Grössen verfügbar sein soll.

(doz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kabel Los am 11.12.2019 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na sowas

    Das werden wir wohl erst erfahren,wenn es soweit ist. Und wenn es soweit ist, dann ist es mir eigentlich egal.

  • R.M. am 11.12.2019 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kabellos

    Apple hat es ja nicht einmal geschaft eine Qi Ladestation zu bauen. Wie wollen denn die Kabellos laden. Mit Samsung Ladestationen.

    einklappen einklappen
  • Hugo R. am 11.12.2019 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    Wohl eher noch ein "Hirngespinst"?

    Kabellos wäre cool, aber erst dann, wenn die gleiche Funktionalität erreichbar ist : Geschwindigkeit Datenübertragung, Schnellladen, koppeln mit Devices ohne Settings (eben, wie Kabel einstecken), alle Peripherie müsste auch kabellos sein. Und nein, ich will nicht alle paar Stunden 10 Sachen ins Ladeadapter stecken :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pascal allemann am 13.12.2019 10:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön gleich anderes Auto kaufen

    Schön dann kann ich wohl bald mein Autoradio ersetzten ,weil nicht alle Funktionen über Bluetooth übernommen werden Musik Vorspulen geht bei mir jedenfalls nur über Kabel.

  • Thom am 12.12.2019 22:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Apple zuerst und dann Samsung

    Apple wird das durchziehen und Samsung folgt ein Jahr später und wird behaupten sie waren die ersten.

  • überleg emol am 12.12.2019 19:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    abschaffen

    Nach dem Ladekabel dann noch Apple abschaffen...

  • Rob1n am 12.12.2019 19:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Indukativ

    Das wäre absolut ok. Man kann ja in Zwischenzeit alle neuen Handys via Induktion laden. Und die Kopfhörerbuchse brauche ich schon nicht mehr, da ich seit über 15 Jahren Bluetoothkophörer nutze. Kabelsalat? Kenn ich nicht.

    • Mike am 12.12.2019 21:25 Report Diesen Beitrag melden

      Mike

      Naja, FLAC und Blutooth beisst sich etwas. Da gönn ich mir lieber etwas Kabelsalat. Aber heutzutags sind ja viele Menschen recht anspruchslos, zumindest was Qualität anbelangt

    • Rob1n am 12.12.2019 22:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mike

      Hi Mike. Ich weis was du meinst. Allerdings reicht mir Bluetooth durchaus. Mein Luxus besteht darin, dass ich frei von den Kabeln bin. Jedem das seine

    • Reto am 12.12.2019 23:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rob1n

      Nicht ganz. Bei den Billighandys ist das nicht so.

    einklappen einklappen
  • KeinApfel am 12.12.2019 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Wegrationalisierung

    So, als Nächstes wird noch die Möglichkeit zu telefonieren wegrationalisiert. Dann braucht man nur noch Airpods. Nattürlich für 160.- das Paar