04. April 2005 22:15; Akt: 04.04.2005 22:18 Print

Podcasts: Die privaten Radioshows boomen

Podcasts werden von den Besitzern digitaler Musikplayer, allen voran der iPods, immer häufiger genutzt.

Fehler gesehen?

Wie eine Studie des US-Internet-Research-Diensts Pew Internet and American Life Projects herausfand, haben 29 Prozent der US-Nutzer eines MP3-Players bereits einmal einen Podcast heruntergeladen. Das entspricht etwa sechs Millionen Menschen, die sich für diese im vergangenen Jahr entwickelte Form der Kommunikation interessieren.

Podcasting bezeichnet das Bereitstellen von selbst produzierten Audio- und Musikdateien über das Internet. Meistens handelt es sich bei Podcasts um private Sendungen, ähnlich Radioshows, die sich einem bestimmten Thema widmen.