Update

22. November 2019 13:02; Akt: 22.11.2019 13:02 Print

So flüssig lief «Fortnite» noch nie

von Joshua Cruiser* - Seit dem letzten Update unterstützt der Battle-Royale-Shooter die neueste Version von Microsoft DirectX. Wir erklären dir, was das bringt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die PC-Version von «Fortnite» erfordert derzeit eine Grafikkarte, die mit Microsoft DirectX 11 kompatibel ist. In V.11.20 werden die Spieler jedoch die Möglichkeit erhalten, die PC-Version mit der Grafikschnittstelle Microsoft DirectX 12 zu spielen. Das bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich. Um Microsoft DirectX 12 zu nutzen, muss die Option in den erweiterten Grafikeinstellungen erst aktiviert werden. Jeder mit einem Windows-10-PC kann die Option laut Microsoft aktivieren.

Umfrage
Auf welcher Plattform spielst du «Fortnite»?

Was ist DirectX 12?

Es ist die neuste Generation der Programmierschnittstellen für Spiele und andere aufwendige Grafikberechnungen. DirectX dient unter anderem zur Darstellung von 2D- und 3D-Inhalten. Anstatt Games einzeln an alle auf dem Markt verfügbaren Grafikkarten anpassen zu müssen, können sich die Entwickler einfach an die Vorgaben von DirectX-Anbieter Microsoft halten.

Was bringt es in «Fortnite»?

DirectX 12 wurde zwar schon 2014 vorgestellt, doch erst in letzter Zeit stimmen immer mehr Spieleentwickler ihre Games auf DX12 ab. So nun auch Epic Games mit «Fortnite». Mit DX12 können PC-Spieler mit Highend-Grafikkarten gegebenenfalls eine höhere, stabilere Bildfrequenz erreichen. Das liegt daran, dass DX12 der CPU-Leistung hilft und die Verteilung von Rendering-Prozessen auf mehrere Kerne ermöglicht.

Wer profitiert davon?

Während DX12 die allgemeine durchschnittliche Bildrate verbessern kann, ist der wichtigste Vorteil, dass DX12 im Spiel einen Leistungsschub bietet, wenn man es als Spieler am meisten braucht. Nämlich im sogenannten «Late»- beziehungsweise «Endgame»: Während dieses hitzigen Kampfes kann die Anzahl der Objekte auf dem Bildschirm sprunghaft ansteigen, was zusätzliche Anforderungen an die CPU stellt. In der Hitze des Gefechts erhält man laut Microsoft so bis zu zehn Prozent höhere Frame-Raten.

*Joshua Cruiser (16) und nicik_01 (17) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Skillless Joker am 22.11.2019 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Flüssigeres Gameplay & Rumgeheule

    Und was soll es bringen? Damit die kleinen Fortnite Kiddies dann flüssiger rumheulen können?

  • Oxi Dans am 22.11.2019 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt Wichtigeres

    Na gehen Fortnite die Spieler aus oder warum schaltet sich auch die Presse schon ein ? Es gibt wichtigere Nachrichten, als von einem Game zu informieren, welche Millionen von Dollar den Usern aus den Taschen presst. Von solchen Spielen in der Presse zu lesen, sollte verboten werden.

  • Schlüch am 22.11.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy

Die neusten Leser-Kommentare

  • Herr Bügelig am 23.11.2019 21:28 Report Diesen Beitrag melden

    coding

    ist nun Fortnite in 100% Assembler gefädelt worden !?

  • Oxi Dans am 22.11.2019 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt Wichtigeres

    Na gehen Fortnite die Spieler aus oder warum schaltet sich auch die Presse schon ein ? Es gibt wichtigere Nachrichten, als von einem Game zu informieren, welche Millionen von Dollar den Usern aus den Taschen presst. Von solchen Spielen in der Presse zu lesen, sollte verboten werden.

  • Schlüch am 22.11.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Skillless Joker am 22.11.2019 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Flüssigeres Gameplay & Rumgeheule

    Und was soll es bringen? Damit die kleinen Fortnite Kiddies dann flüssiger rumheulen können?