19. April 2005 04:41; Akt: 18.04.2005 20:43 Print

Songtext-Sites bald verschwunden?

Peinlich, peinlich, wenn man bei «Smells Like Teen Spirit» im Refrain immer «And I fly on» statt «A denial» mitgegrölt hat.

Fehler gesehen?

Womöglich noch in aller Öffentlichkeit, in einer Bar beispielsweise. Zum Glück gibts Websites (etwa Kissthisguy.com), die den korrekten Wortlaut von bekannten Songs beziehungsweise deren vermeintlich korrekte Versionen aufführen.

Doch bald schon könnten die witzigen Sites verschwunden sein. Denn neben dem Kampf gegen Tauschbörsen will die Musikbranche auch dem Songtext-Wildwuchs ein Ende bereiten – auch Lyrics unterliegen nämlich dem Urheberrecht.

So wurden in Deutschland Betreiber von Songtext-Sites abgemahnt. In mehr als 200 Abmahnungen an über 40 Betreiber wurden jeweils 1600 Euro (pro angebotenem Songtext) verlangt.

In der Schweiz sind bisher allerdings keine derartigen Abmahnungen bekannt.