Datendiebstahl

07. Mai 2011 13:53; Akt: 07.05.2011 14:03 Print

Sony-Daten landen im Internet

Der Skandal um die geklauten Kundendaten von Sony-Kunden geht weiter. Jetzt sind tausende Datensätze im Internet publiziert worden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem gigantischen Diebstahl von Kundendaten bei Sony sind Informationen über rund 2500 Teilnehmer eines Gewinnspiels ins Internet gelangt. Sie seien von dem Konzern entdeckt und entfernt worden, berichtete unter anderem das «Wall Street Journal» am Samstag.

Kreditkarteninformationen seien nicht darunter gewesen, hiess es unter Berufung auf Sony. Die gesperrten Sony-Onlinedienste wie das PlayStation Network für Konsolenspieler werden unterdessen nicht - wie in Aussicht gestellt - schon diese Woche wieder ans Netz gehen.

Es würden weitere Sicherheitstests durchgeführt, hiess es in einem Sony-Blog. Einen neuen Zeitpunkt nannte ein Sprecher dem «Wall Street Journal» auch auf Anfrage nicht. Zuletzt hatte es Medienberichte gegeben, wonach einige Hacker eine weitere Attacke gegen Sony angedroht hätten. Es blieb aber zunächst unklar, wie ernsthaft die Drohung ist.

Unbekannte waren Mitte April auf Sony-Server eingebrochen und hatten sich Zugang zu den Informationen von mehr als 100 Millionen Kunden verschafft. Darunter könnten mehr als zwölf Millionen Kreditkarten-Datensätze sein, auch wenn es bisher keine Bestätigung dafür gibt.

Das PlayStation Network, der Musik- und Videodienst Qriocity und das PC-Spielenetz von Sony Online Entertainment sind seit Entdeckung der Attacken gesperrt.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dominik am 07.05.2011 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Kleinigkeit.

    Ach das ist doch immer so. Da passiert irgendwo was und nachher wird jede Kleinigkeit die täglich passiert veröffentlicht. Seien es Oelkatastrophen, Fukushima in Japan oder bei sonstigen Dingen. Nun hören wir halt ein paar Wochen täglich etwas über Datendiebstahl und Hacks, nächsten Monat ists wieder sonst irgendwas.

    einklappen einklappen
  • Phony am 07.05.2011 14:45 Report Diesen Beitrag melden

    Panikmache Hoch10!

    meine Daten sind leider auch da drin..hat aber jemand bis jezt irgendetwas gehört wegen das ein user geld verloren hat usw.!?klar ist, das die Daten in einem späteren Zeitpunkt von nutzen wären ,aber Phony hat ja erklärt das von denn KK nur paar Zahlen gespeichert sind, so das keine möglichkeit besteht sie zu nutzen..

    einklappen einklappen
  • kritikeriX am 19.05.2011 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    Na und?

    Die Daten wurden auch über's Internet gespeichert. Ist auch auch nicht viel zu lesen, das man nicht auch aus dem Telefonbuch oder von der Visitenkarte ablesen könnte, und wer sein Kreditkartendaten im i-Net speichert ist eh selbst schuld.

Die neusten Leser-Kommentare

  • kritikeriX am 19.05.2011 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    Na und?

    Die Daten wurden auch über's Internet gespeichert. Ist auch auch nicht viel zu lesen, das man nicht auch aus dem Telefonbuch oder von der Visitenkarte ablesen könnte, und wer sein Kreditkartendaten im i-Net speichert ist eh selbst schuld.

  • Dominik am 07.05.2011 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Kleinigkeit.

    Ach das ist doch immer so. Da passiert irgendwo was und nachher wird jede Kleinigkeit die täglich passiert veröffentlicht. Seien es Oelkatastrophen, Fukushima in Japan oder bei sonstigen Dingen. Nun hören wir halt ein paar Wochen täglich etwas über Datendiebstahl und Hacks, nächsten Monat ists wieder sonst irgendwas.

    • Manuel XY am 07.05.2011 20:42 Report Diesen Beitrag melden

      wayne?

      aha... du nennst es eine kleinigkeit wenn kreditkartendaten im netz landen? kompetent...

    • comp am 07.05.2011 21:16 Report Diesen Beitrag melden

      Kleinigkeit

      ach kleinigkeit und wen man deine wichtige Daten veröffentlichen würde wäre es dan auch eine kleinigkeit

    • Mitch am 09.05.2011 11:26 Report Diesen Beitrag melden

      Wahr

      Dominik hat recht! Die meisten, die sich hier aufregen, haben vermutlich nicht mal ein PSN-Account. Zudem interessiert es in einem Monat wirklich niemanden mehr. Leider wahr.

    einklappen einklappen
  • Phony am 07.05.2011 14:45 Report Diesen Beitrag melden

    Panikmache Hoch10!

    meine Daten sind leider auch da drin..hat aber jemand bis jezt irgendetwas gehört wegen das ein user geld verloren hat usw.!?klar ist, das die Daten in einem späteren Zeitpunkt von nutzen wären ,aber Phony hat ja erklärt das von denn KK nur paar Zahlen gespeichert sind, so das keine möglichkeit besteht sie zu nutzen..

    • Yukiterai am 08.05.2011 09:58 Report Diesen Beitrag melden

      PS3 Daten

      Wo kannst du die Daten sehen, ob deine name auf der list ist? Danke

    einklappen einklappen