Bähnler-Traum

22. März 2012 12:07; Akt: 22.03.2012 12:44 Print

Street View auf Schweizer Schienen

Auf Google Maps können Internetnutzer erstmals auch Bahn fahren. Die Panoramabilder der 122 Kilometer langen Albula-Bernina-Strecke sind seit heute online.

storybild

Eine der schönsten Zugstrecken der Welt kann neu am Computer-Bildschirm «befahren» werden. (Bild: Screenshot Google Maps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Google und die Rhätische Bahn haben am Donnerstag die erste Bahnlinie der Welt auf Street View präsentiert. Die Panoramabilder der Strecke zwischen Thusis und dem italienischen Tirano, die über die Alpenpässe Albula und Bernina führt, sind bei Google Maps abrufbar.

Die 122 Kilometer lange Strecke gilt als UNESCO-Welterbe. Die Veröffentlichung der Street-View-Bilder sei ein Meilenstein in der internationalen Partnerschaft zwischen Google und der UNESCO, heisst es in einer Medienmitteilung. Man wolle Millionen von Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit geben, die Welterbe-Stätten virtuell zu besuchen und so ein kulturelles Erbe für alle und jederzeit zugänglich zu machen.

Mit dem Trike auf die Schiene

Die Bilder wurden laut Medienmitteilung an einem Herbsttag im Oktober 2011 aufgenommen. Ein mit Street-View-Kameras ausgestattetes dreirädriges Fahrrad («Trike») wurde auf einen eigens dafür präparierten Flachwagen der Rhätischen Bahn verladen. An der Spitze eines Extrazuges nahm das Gefährt 360-Grad-Bilder auf.

Bundesgericht entscheidet

Noch immer ausstehend ist ein Entscheid des Schweizer Bundesgerichts. Der Schweizer Datenschützer Hanspether Thür hatte Google vor Gericht gezogen. Er will einen Grundsatzentscheid in Sachen Persönlichkeitsschutz erreichen und verlangt unter anderem eine 100-prozentige Anonymisierung der bei Street View gezeigten Personen (20 Minuten Online berichtete).

(dsc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • René am 26.03.2012 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Google

    Maps ink. Street view ist das beste Google Produkt. Von mir aus müsste es aber nur in Regionen mit vielen Häusern alle paar Meter ein Foto geben, sonst fände ich die Qualität wichtiger. Denn es ist egal wie gut die Qualität ist um das richtige Haus zu finden

  • Bahnhof Davos am 22.03.2012 19:06 Report Diesen Beitrag melden

    Winter

    es wird auch schon überlegt ob es noch eine Winterversion geben soll

    einklappen einklappen
  • Hans am 22.03.2012 18:43 Report Diesen Beitrag melden

    Wir verscherbeln unsere Kultur.

    Die Urheberrechte an den Bilder hat google (USA). Mehr dazu gibt es nicht zu sagen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • René am 26.03.2012 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Google

    Maps ink. Street view ist das beste Google Produkt. Von mir aus müsste es aber nur in Regionen mit vielen Häusern alle paar Meter ein Foto geben, sonst fände ich die Qualität wichtiger. Denn es ist egal wie gut die Qualität ist um das richtige Haus zu finden

  • Raphi am 23.03.2012 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jippii 

    Ja endlich die Schweiz von den schienen aus erleben.

  • Phil am 23.03.2012 01:42 Report Diesen Beitrag melden

    freut euch doch!

    Erstaunlich wie viele Leute auch hier wieder etwas auszusetzen haben. Könnt ihr euch denn nicht einfach mal freuen? Viele Leute die entweder nicht die Chance haben dies in echt zu sehen oder eine Reise planen (vielleicht sogar aufgrund dieser Bilder) können sich über diese tollen Bilder freuen!

  • Schorsch am 22.03.2012 20:47 Report Diesen Beitrag melden

    Ziel verfehlt

    Ja, die Albula-Strecke ist wirklich spektakulär. Schade nur, dass in Googles Streetview gerade die spektakulären Orte nicht enthalten sind: Weder von Bergün nach Pread,noch das Landwasserviadukt sind enthalten. Weshalb?

  • Bahnhof Davos am 22.03.2012 19:06 Report Diesen Beitrag melden

    Winter

    es wird auch schon überlegt ob es noch eine Winterversion geben soll

    • Boris K. am 23.03.2012 18:27 Report Diesen Beitrag melden

      ... hoffentlich MIT Landwasser Viadukt

      Na,hoffentlich dann MIT Landwasser Viadukt, welches diesmal einfach ausgelassen wurde...

    einklappen einklappen