Ab Herbst

06. Februar 2019 16:43; Akt: 06.02.2019 16:45 Print

Tada! Das sind die 230 neuen Emojis für 2019

Flamingo, Otter, Waffel: Das Unicode-Konsortium hat die definitive Liste der neuen Emojis veröffentlicht. 20 Minuten zeigt alle Sujets.

Bildstrecke im Grossformat »
Insgesamt 230 neue Emojis hat das Unicode-Konsortium auf die definitive Liste für das Jahr 2019 gepackt. Neben neuen Motiven wie einem Flamingo oder einem Hindu-Tempel gibt es auch neue Farben für die Kreise und Vierecke. Auf den nächsten Bildern, sind die Emojis noch grösser zu sehen. Gähnendes Gesicht Kneifende Hand Menschen, die Hände halten Frauen, die Hände halten Männer, die Hände halten Frau und Mann, die Hände halten Stehende Personen Knieende Personen Ein per Hand und ein mit Motor betriebener Rollstuhl Eine Frau und ein Mann in einem handbetriebenen Rollstuhl Eine Frau und ein Mann in einem motorisierten Rollstuhl Ein Blindenstock Eine Frau und ein Mann mit einem Blindenstock Ein Ohr mit Hörgerät Gehörlose Person, gehörlose Frau, gehörloser Mann Ein mechanischer Arm und ein mechanisches Bein Ein Servicehund und ein Blindenhund Ein Orang Utan und ein Flamingo Ein Stinktier und eine Auster Ein Faultier und ein Otter Eine Zwiebel und Knoblauch Eine Waffel und Butter Falafelbällchen und ein Mate-Getränk Ein Getränkekarton und ein Eiswürfel Badehosen und ein Badekleid Unterhosen und eine Sicherheitsweste Ein indisches Kleidungsstück mit dem Namen Sari Ein braunes und ein weisses Herz Ein blaues Rechteck Und Rechtecke in weiteren Farben Verschiedenfarbige Kreise Ein Hindi-Tempel und eine motorisierte Rikscha Ein Planet mit Ringen Ein Fallschirm und Balletschuhe Eine Axt und ein Pflästerli Ein Bluttropfen und eine Tauchermaske Ein Holzstuhl und eine Diya-Lampe Ein Banjo und ein Rasierer Ein Stethoskop und ein Drachen Ein Jojo

Zum Thema
Fehler gesehen?

2019 erscheint bereits das sechste grosse Emoji-Update. Dieses Jahr wird erneut der Bereich der Menschen erweitert. So umfasst der neue Katalog verschiedene Menschen mit Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel Personen mit Taubheit, im Rollstuhl oder mit Blindenstock. Neu ist auch das geschlechterunspezifische Emoji sowie die Möglichkeit, beim Pärchen-Emoji die Hautfarbe der Partner zu wählen.

Umfrage
Gefallen Ihnen die neuen Emojis?

Die Hauttonunterstützung wurde bereits im Jahr 2015 eingeführt. 2016 wurden erstmals auch weibliche Emojis etabliert und 2017 dann die zumeist männlichen Emojis um eine weibliche Version erweitert. Letztes Jahr wurden zudem auch die verschiedenen Haarfarben bei den Menschen-Emojis hinzugefügt.

Im Herbst auf dem Handy

Neu mit dabei sind auch lang erwartete Emojis wie Waffeln, Faultier, Otter, Knoblauch, Axt, Badeanzug oder Eiswürfel. Insgesamt bietet die Emoji-Version 12.0 ganze 59 komplett neue Emojis, 75 unter Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Merkmale und 230 unter Einbezug aller Optionen der Hauttöne.

Wie schon bei den letzten Updates müssen die verschiedenen Hersteller die neuen Motive zuerst noch für Handys, Computer und Web-Plattformen aufbereiten. Auf den mobilen Betriebssystemen Android und iOS sollten die neuen Emojis voraussichtlich im September oder Oktober verfügbar sein.

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pyrat am 06.02.2019 16:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu viele

    Noch mehr? Ich brauche jetzt schon ewig beim Suchen... es wäre toll, seine Favoriten festzulegen.

    einklappen einklappen
  • Christina93 am 06.02.2019 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    also

    das gähnende Smiley werde ich sicher benutzen, der Rest ist wie die meisten anderen unnötig

    einklappen einklappen
  • Nico am 06.02.2019 16:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Suchfunktion

    So langsam sollte man eine Suchfunktion einbauen wegen den vielen Emojis.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter Portmann am 07.02.2019 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Unnützer Müll

    Wer braucht denn sowas. Für mich eben das Zeichen, dass die Menschheit immer mehr verblödet.

  • traurig am 07.02.2019 12:14 Report Diesen Beitrag melden

    nicht wirklich.

    das war echt einen artikel wert

  • LuLu am 07.02.2019 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    Die Welt steht am Abgrund!

    Atomkrieg, Überbevölkerung, Linksterror etc. und die Menschheit hat nichts besseres zu tun, als sich auf neue Emojis zu freuen? Unglaublich!

    • bababa am 08.02.2019 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @LuLu

      auf irgendwas sollte man sich inmitten dieser hölle doch freuen können oder nicht?

    einklappen einklappen
  • J.G. am 07.02.2019 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    Faultier

    Ich freue mich auf das Faultier Emoji

  • Roger Bruder am 07.02.2019 10:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    endlich...

    FALLSCHIRM