Schluss mit TXT

20. November 2013 14:11; Akt: 20.11.2013 14:15 Print

Teletext-Nachfolger kommt am 4. Dezember

Längst veraltet, aber für viele immer noch unverzichtbar: der Teletext. SRF startet demnächst mit HbbTV den Nachfolger mit erweitertem Funktionsumfang.

storybild

So sieht das neue Teletext-Angeobt von SRF beim Druck der roten Taste der Fernbedienung aus. (Bild: http://www.home-electronics.ch/)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) nimmt am 4. Dezember den Nachfolger des bisherigen Teletext in Betrieb: Das SmartTV-Angebot von SRF erlaubt es, direkt am Fernseher Multimedia-Inhalte abzurufen.

Das neue Angebot wird gemäss einer SRF-Mitteilung vom Mittwoch auf den Sendern SRF 1 HD und SRF zwei HD ausgestrahlt und kann mit der roten Taste auf der TV-Fernbedienung gestartet werden.

Ähnlich wie Teletext bietet der Dienst Zusatzinformationen zum Fernsehprogramm sowie aktuelle Nachrichten. Neu ist aber, dass die Texte und Sportresultate teilweise bebildert sind. Die Wetterprognosen erscheinen zudem in grafischer Darstellung. Ergänzt wird das Angebot mit den Lottozahlen.

Zugriff auf ausgestrahlte Sendungen

Zuschauerinnen und Zuschauer mit Breitband-Internetverbindung haben mit dem neuen Service die Möglichkeit, direkt vom Fernseher aus auf den SRF-Player zuzugreifen. Auf dieser Website sind die bereits ausgestrahlten SRF-Sendungen gespeichert.

Die für diesen Dienst verwendete Technik heisst HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV). Voraussetzung zur Nutzung ist ein SmartTV mit Internetanbindung. Ältere Flachbildschirmgeräte mit HDMI-Anschluss können aber mit einer HbbTV-Set-Top-Box nachgerüstet werden.

In Europa bietet eine zunehmende Zahl von Sendern den neuen Service an. Neben SRF sind dies unter anderen ARD, ZDF, ORF, Pro Sieben, RTL, Sat.1, Vox und Arte.

(pru/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Santamario Carlos am 20.11.2013 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Finde ich nicht gut. Nicht das ich gegen neue Technik wäre. Aber in Zeiten von virtuell, Animation, Werbung und Bla bla bla war der Teletext immer die Quelle für einfache, schlichte und vorallem schnelle Information. Also, ich werd den alten 80iger Style vermissen...! Jänu...

    einklappen einklappen
  • Nostalgiker am 20.11.2013 17:29 Report Diesen Beitrag melden

    Teletext, da kommt Nostalgie auf...

    Waren das noch Zeiten in den 90ern als ich (in den 80ern und 90ern aufgewachsen) noch kein Internet und Handy hatte und so vor dem Teletext und im Radio DRS 1 (wie es damals noch hiess) in der Sendung Sport Live gespannt die Eishockeyresultate meines Lieblingsclubs verfolgte. Irgendwie war das damals eine schöne Zeit, wo noch nicht alles so auf High-Tech getrimmt war, wie heute. Irgendwie schade, dass die Kindheit heute nicht mehr dieselben schönen Erfahrungen machen kann wie wir aus den 80ern und 90ern....

    einklappen einklappen
  • Hannes Retter am 20.11.2013 15:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Gerade die Tatsache dass TXT ohne Bilder auskommen musste hat ihn so attraktiv gemacht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marcel Weber am 21.11.2013 13:54 Report Diesen Beitrag melden

    Fand Teletext gut

    Ich fand den altmodischen Teletext ganz gut. War ein guter Beweis, dass technischer Fortschritt nicht alles ist im Leben. Auch wenn er total DDR mässig daherkam, hat er völlig gereicht. Der neue TXT wird sicher wieder zugespamt mit nerviger Werbung usw... man kennt es ja.

  • Bidu am 21.11.2013 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Parallel

    HbbTV und Teletext sind parallel. Es zeigt z.B. ZDF. Also, der Teletext wird künftig nicht aufgelöst. Ich lese oft mit Teletextuntertitel. Auch HbbTV, aber nicht alle. Die Bedienung für HbbTV ist etwas kompliziert. Für mich ist der Teletext besser als HbbTV. Wenig Aufwand und einfach bedienen.

  • cool am 21.11.2013 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    teletext

    cool ich hab mich erst gerade gefragt ob es da mal was neues geben wird :)

  • t.g. am 21.11.2013 05:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unersetzbar

    der gute alte txt ist unersetzbar. unkompliziert, übersichtlich und nur das nötigste, auch wenn es aus sieht wie ein computer vor 20 jahren. die sender würden besser in ein schlaues programm (keine langweiligen casting shows, reality tv etc.) investieren.

    • Ja sager am 21.11.2013 09:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      meine Meinung

      Ja!

    einklappen einklappen
  • jung am 20.11.2013 23:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Txt ftw

    Ich bin total Teletext abhängig. Ist oft viel schneller als Internet