Android, Pixel und Co.

07. Mai 2019 19:01; Akt: 07.05.2019 21:26 Print

Das war die Google-Konferenz

In Kalifornien stellte Google heute Abend seine Neuheiten vor. Hier kannst du dir die Eröffnungs-Keynote der I/O-Konferenz ansehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Blicke der Tech-Welt waren heute auf Mountain View, Kalifornien, gerichtet. Dort begann um 19 Uhr (Schweizer Zeit) die I/O genannte Entwicklerkonferenz von Google. Eröffnet wurde sie mit einer grossen Neuheiten-Vorstellung durch CEO Sundar Pichai.

Umfrage
Bist du gespannt, was Google an der I/O alles zeigt?

Den Livestream gibts oben. Was du an Neuheiten erwarten darfst, kannst du hier nachlesen.

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lukas am 07.05.2019 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Jede Wette

    Google kommt mit noch mehr Überwachung und Zensur.

  • Freewather am 07.05.2019 19:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht

    vervolgen zu teuer zu geil nichts für mich

  • Datenschutzdude am 08.05.2019 07:22 Report Diesen Beitrag melden

    Gestapo

    Wer Google sagt muss auch Totalüberwachung sagen. Sie sind Meister darin, ihre User über das ganze Netz hindurch zu verfolgen mit ihren Browser-Cookies. Jede Seite hat sie eingebunden. Sie sind Feinde der Freiheit und tun nur so hipp. Im Grunde handelt es sich hierbei um die Gestapo 2.0. Kauft nicht deren Produkte! Eure Freiheit ist unbezahlbar.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alfons am 08.05.2019 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Google nie

    Jeder selber schuld der google-SW nutzt.

  • Datenschutzdude am 08.05.2019 07:22 Report Diesen Beitrag melden

    Gestapo

    Wer Google sagt muss auch Totalüberwachung sagen. Sie sind Meister darin, ihre User über das ganze Netz hindurch zu verfolgen mit ihren Browser-Cookies. Jede Seite hat sie eingebunden. Sie sind Feinde der Freiheit und tun nur so hipp. Im Grunde handelt es sich hierbei um die Gestapo 2.0. Kauft nicht deren Produkte! Eure Freiheit ist unbezahlbar.

    • webarch am 08.05.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

      immer diese dumme hetzerei

      ach, welche Firma ist denn deiner Meinung besser? was regst du dich über die Totalüberwachung auf? Schweizer haben dazu ja abgestimmt und haben dem zugesagt. jetzt das grosse Geschrei? jede Firma, egal wie sie heisst, sammelt soviel daten wie möglich. was glaubst du, wieso viele dinge gratis sind? meinst du, solche firmen schenken dir Produkte, damit du sie kostenlos nutzen kannst? träum weiter, aber lass solche Kommentare, wenn es darum geht, nur gegen einen zu hetzen.

    • Marti S. am 08.05.2019 21:51 Report Diesen Beitrag melden

      @webarch

      Praktisch jede Firma die Open Source Produkte entwickelt ist besser als Google. Nur bleiben die Firmen ziemlich klein, weil die meisten privaten Nutzer zu bequem sind und sich eifach nur für das erstbeste Produkt entscheiden. Viele wissen zum Beispiel nicht, dass im Hintergrund mehr als die Hälfte der Server mit Linux läuft und das viele Firmen im Hintergrund Linux bevorzugen. Nur schon wegen Stabilität, Datenschutz, Open Source, Flexibilität...

    einklappen einklappen
  • Overloaded am 08.05.2019 01:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gegoogelt

    Kontrolle ihre Prioritäten aber bis her gute Dienste, dennoch habe ich Bedenken mit die künstlerische Intelligenz Programme. Belauscht werden alle die win Smartphone hat das sollte inzwischen alle wissen. Nur was sie daraus machen will die Zukunft uns zeigen.

  • Mediamatiker am 07.05.2019 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Apple ist in vielen Punkten klar führend

    Google versucht in OS & Hardware (und Präsentation) nur Apple nachzueifern. Usability, UX- & UI-Design, Accessibility, Sicherheit & Performance ist Apple mit iOS klar besser - und über Datenschutz reden wir schon gar nicht.

    • PascalK2015 am 07.05.2019 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mediamatiker

      Zu überteuerten Preisen hast du vergessen. Aber nein, Apple ist schon lange nicht mehr führend. Nur mal so nebenbei damit du wieder aktuell bist.

    • Mike am 07.05.2019 22:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Mediamatiker

      Da gib ich dir recht, über den Datenschutz bei Apple reden wir lieber gar nicht, denn die sammeln mehr als genug Daten, wie alle anderen. Eines der besten OS für den Datenschutz wäre Ubuntu Touch. Leider für die Meisten noch unbrauchbar.

    • webarch am 08.05.2019 15:01 Report Diesen Beitrag melden

      typisch apple

      @Mediamatiker: du scheinst ein typischer apple-jünger zu sein. aber falls du dich mal richtig informieren würdest, ist apple schon länger nicht mehr führend. einzigst in der Preisgestaltung und im Marketing. über den Datenschutz reden wir erst gar nicht, denn apple sammelt fleissig daten seiner kunden. die sind in keinerweise besser.

    einklappen einklappen
  • Lukas am 07.05.2019 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Jede Wette

    Google kommt mit noch mehr Überwachung und Zensur.