Handy-Wahl

12. Oktober 2014 09:16; Akt: 12.10.2014 09:40 Print

Was Smartphones über die Sexualität aussagen

Männer mit iPhone sind eher an Abenteuern interessiert. Solche, die ein günstigeres Android-Handy kaufen, wollen lieber eine langfristige Beziehung, sagen Psychologen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

iPhone, Android-Smartphone oder Uralt-Knochen? Junge Männer senden mit der Wahl des Mobiltelefons auch sexuelle Signale aus. Zu diesem Schluss kommen Medienpsychologen der Universität Würzburg in einer Studie, die im Fachmagazin «Letters on Evolutionary Behavioral Science» veröffentlicht wurde. Für die Studie wurden 352 junge Männer und Frauen zu ihrem Liebesleben und ihren Handy-Vorlieben befragt. «Das Handy ist mehr als ein Handy. Es sagt etwas über die Fortpflanzungsstrategien seines Besitzers aus», sagt Frank Schwab von der Universität Würzburg gegenüber der «Welt».

So gaben Männer, die zum Zeitpunkt der Studie in keiner festen Beziehung, aber an einem Abenteuer interessiert waren, an, dass sie eher auf teurere Mobiltelefone stehen. In diese Kategorie fällt etwa das iPhone. Laut den Forschern möchten sich die befragten Männer mit dem teuren Handy aufhübschen und aus der Masse der paarungswilligen Mitbewerber herausstechen – ähnlich wie bei der Wahl eines Autos.

Ein Problem wenn der Freund ein iPhone hat?

Männer, die eher an einer langfristigen Bindung interessiert sind, würden bei der Wahl des Smartphones hingegen eher zu einem günstigeren Modell mit niedrigerem Status tendieren. «Wer sein Geld nicht für Luxusgüter und Statussymbole ausgibt, könnte damit zeigen, dass er diese für eine Langzeitpartnerin und eine potenzielle Familie aufspart», begründen die Forscher. Das gelte aber nur, wenn der Mann, der ein günstiges Handy kauft, genau so viel verdient wie der Mann, der ein teureres Gerät erwirbt.

Müssen sich Frauen nun Sorgen machen, wenn der feste Freund beim Verkaufsstart des neuen iPhones sofort ein solches Gerät haben muss? Die Wissenschaftler beruhigen: Ein solches Verhalten bedeute noch lange nicht, dass der Freund untreu sei oder in Kürze einen Seitensprung plane.

Die aktuelle Studie bezog sich nur auf das männliche Geschlecht. Die Forscher haben aber bereits angekündigt, eine ähnliche Studie für die Bedeutung von Smartphones für Frauen durchzuführen.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jamie am 12.10.2014 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jooo wa?! 

    So ein Blödsinn! Ich habe selber ein iPhone (m,26) und bin single. Hätte aber gerne wieder eine feste Beziehung wenn es passt. Habe übrigens auch einige Kumpels, welche auch wieder gerne eine Beziehung haben möchten und ein teurers Handy haben. Und andere, welche ein billiges haben, wollen single bleiben. Einfach eine sinnlose Studie - wieder einmal...

    einklappen einklappen
  • Mike am 12.10.2014 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Darauf hat die Welt gewartet

    Phu... Auf das Ergebnis dieser Studie hat die Welt sicher schon lange gewartet. Wie wär's denn wenn endlich mal der Zusammenhang zwischen der Wahl des PC-OS und der bevorzugten Liebes-Stellung gemacht würde? Ich glaube nämlich, dass Windows-User häufig auf die konservative Missionars-Stellung stehen, dagegen Linux-User eher für Kamasutra-Experimente offen sind... Mac-OS-Benutzer hingegen haben kaum Sex, da sie nur Augen für ihr MacBook haben... Oder so...

    einklappen einklappen
  • Timo Zürcher am 12.10.2014 09:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn

    Völliger Blödsinn! Habe schon immer iPhones gehabt und bin in einer festen Beziehung...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • LEONE36 am 23.10.2014 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sparhandy

    Quatsch, Ich habe ein Iphone5 mit 64gb Occasion gekauft so das ich genug Speicher für ein langes Handyleben habe und Geld für ein neues spare.

  • El Barto am 13.10.2014 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    geht arbeiten Ihr Forscher

    Also echt jetzt... brauchen wir überhaupt Forscher ? da gibt es tausende von Viren, Bakterien, etc. und die beschäftigen sich damit wer mit welchem Phone, wieviel mal poppt ??

    • Herche Patrik am 13.10.2014 23:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Nur Altes Hendi

      Ja Mir Bescheftg das .. Für ipone aus und sind nicht so wichtig.. und kein sinn.

    einklappen einklappen
  • Jaja am 13.10.2014 13:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jaja

    Fast jeder junge mann ist auf abenteuer aus egal welches handy er hat ich bin auch auf abenteuer aus habe aber nix gegen eine lange beziehung trotz meinem iPhone 6

  • Aussagekraft am 13.10.2014 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Die meisten= 51%

    Besonders gefällt mir ch immer, wenn ich nachlese und die meisten sind dann 51%. Soviel Aussagekraft wird diese Studie auch haben.

  • Techniker am 13.10.2014 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Handy & sexuelle Signale?

    Für mich senden diese Dinge immer noch modulierte Funkwellen mit digital übertragenen Datenpaketen hin und her aber sicher keine sexuellen Signale. Mit manchen Inhalten ist es eine andere Sache. Brave new world.

    • W. Phone am 13.10.2014 12:37 Report Diesen Beitrag melden

      Da sind schon Signale ;-)

      Man sollte die Männer bewundern, die mit ihrem weissen iPhone so offen zu ihrer sexuellen Ausrichtung stehen :-)

    einklappen einklappen