04. April 2005 04:45; Akt: 03.04.2005 21:47 Print

Web-Geheimschrift: Leetspeaking

Besucher von Chats und Game-Foren geben sich mit Vorliebe unkonventionelle Niknames und verwenden Wörter, die bei nicht Eingeweihten für Verwirrung sorgen.

Fehler gesehen?

Leetspeaking – auch Leet oder 1337 genannt – ist eine Art Geheimsprache, die sich verschiedener Verschlüsselungen bedient: Zahlen ersetzen ähnlich aussehende Buchstaben, und manchmal werden Buchstaben durch andere, ähnlich klingende Buchstaben, ersetzt.

So bedeutet beispielsweise «h4x0rz» Hackers, und aus «Elite» wird «Leet» und schliesslich «1337».

Ursprünglich wurden auch illegal kopierte MP3-Tracks mit Leet beschriftet, um sie für Fahnder unauffindbar zu machen. Sogar eine Anleitung end ein Übersetzungs-Tool gibt es.