Störsender am Baum

02. Dezember 2015 18:12; Akt: 02.12.2015 18:34 Print

Weihnachtsdeko kann das Wi-Fi-Signal blockieren

Lichterketten am Christbaum können das Signal von drahtlosen Netzwerken stören. Das WLAN verliert dabei bis zu einem Viertel an Tempo.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Festmahl ist vertilgt, die Geschenke sind ausgepackt: Doch beim Ausprobieren der neuen PS4 oder dem nagelneuen Handy folgt die Enttäuschung. Die Verbindung zum eigenen Netzwerk und damit auch zum Internet ist lahm.

Der Grund dafür könnte am Weihnachtsbaum hängen, wie das britische Office of Communications (Ofcom) in einer aktuellen Mitteilung schreibt. «Lampen und Lichterketten am Baum können das WLAN-Signal negativ beeinflussen», so die Behörde. Das dürfte auch hierzulande viele treffen, da laut einer Umfrage jeder fünfte Schweizer unter einer Plastiktanne und somit nicht mit echten Kerzen feiert.

Übeltäter: Lichterkette

«Die Lichterketten geben elektromagnetische Strahlung ab», wie ein Sprecher von Ofcom gegenüber 20 Minuten erklärt. Dies könne den Frequenzbereich um 2,4 GHz beeinflussen. Die meisten WLAN-Netzwerke würden auf diesem Bereich operieren.

Ähnliches haben auch Netzwerktechniker in den USA vor einiger Zeit belegt: Sie schmückten einen Raum weihnachtlich und mit blinkenden Lichterketten und führten danach Verbindungstests durch. Die Weihnachtsdeko habe «Interferenzen aller Arten» ausgelöst und das Tempo des WLAN um bis zu ein Viertel reduziert, so das damalige Fazit der Experten.

Router umplatzieren

Verteufeln wiederum darf man die Weihnachtsdeko nicht, denn in den meisten Haushalten gibt es noch grössere Störfaktoren. Zu den schlimmsten gehören Mikrowellen, Kühlschränke oder auch Waschmaschinen. Auch WLAN-Hotspots oder dicke Wände können das eigene Signal negativ beeinflussen.

Wenn die Verbindung zickt, empfiehlt es sich, den WLAN-Router an einen anderen Platz zu stellen. Im Idealfall steht er in der Mitte der Wohnung, damit die Abdeckung so gross ist wie möglich.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JayD am 02.12.2015 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frohe Weihnachten

    Über die Weihnachten sollte man die Zeit ja sowieso mit der Familie und nicht im Internet verbringen;-)

    einklappen einklappen
  • crash am 02.12.2015 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein WLAN nötig...

    Wie wäre es, wenn man das WLAN einfach einmal vergisst und sich stattdessen mit den anwesenden Menschen unterhält. Das geht dann sogar trotz Lichterkette :-) Ist dann zwar etwas "old school", aber die Erfahrung wert!

  • chris weber am 02.12.2015 18:26 Report Diesen Beitrag melden

    gehts auch mal ohne internet?

    wer braucht schon internet bei der weihnachtsfeier? muss man immer online sein?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • engi am 03.12.2015 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kabel > wlan

    pff Wlan, brauch ich nicht, Kabel direkt and den PC sind so oder so schneller :)

  • Eliza am 02.12.2015 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weihnachten

    Brauche an Weihnachten weder Internet noch künstliche Kerzenbeleuchtung. Da kommen die Kinder mit deren Partner/in, die Kerzen brennen am Weihnachtsbaum und wir geniessen es zusammen essen und feiern zu können. Kühler gehts wohl nicht. Künstliche Kerzenbeleuchtung und Internet!!

  • Rolf der Wolf am 02.12.2015 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stecker raus

    Schnell ein neues Gesetz her...wie sonst so das Christkind die lieben Kinder finden. Am besten alle Stecker raus und Frohe Weihnachten

  • Marcus V. McCarran am 02.12.2015 20:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An Weihnachten komplett offline.

    Während der Bescherung und dem Essen ist der Router sowieso aus (bzw. WIFI). Das ist nämlich nur an, wenn es gerade gebraucht wird. Das Phone brauche ich eigentlich sowieso nur auf der Arbeit. Im Zug und im Bus lese ich vielleicht die 20 Minuten, oder schreibe gelegentlich einen Leserkommentar. Ansonsten spiele ich mal Angry Birds oder so. An Weihnachten ist das Ding AUS. Wenn der PC doch einmal gebraucht werden sollte, hängt er sowieso am Kabel (LAN).

  • Peter Senn am 02.12.2015 20:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Elektroschrott zu Weihnachten

    Wer ist schon so b.... und hängt das Chinaelekrtrozeug an den Weihnachtsbaum - aber dann warscheindlich Bioprodukte im Coop kaufen und Velofahren. Solch Elektroschrott gehört auch nicht zu Familien und Kinder (Bild) benötigen weder WLAN noch Tablets sondern Zeit.