Spekulation

15. Juni 2019 10:36; Akt: 15.06.2019 10:36 Print

Wie gefährlich ist das Monster in «Fortnite»?

von nicik_01* - Nachdem zuerst nur das Auge des Monsters zu sehen war, ist es jetzt ausgebrochen. Die Spieler fragen sich, was das Ungeheuer noch im Schilde führt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Alles hat damit begonnen, dass am Fuss des Berges Polar Peak das Eis langsam aufbrach. Unter der gebrochenen Eisschicht kam ein Auge zum Vorschein, das die Spieler beobachtete. Danach kam es zum kompletten Ausbruch des Monsters, denn plötzlich waren da Fussabdrücke des Monsters.

Umfrage
Wie oft spielst du «Fortnite»?

Beim Ausbruch wurde ein riesiges Stück des Eisberges abgebrochen. Dann wurde das Monster – mit Teilen der Burg vom Polar Peak auf dem Rücken – angeblich im Wasser ausserhalb der Karte gesehen.

Was hat das Monster vor?

Die Spekulationen laufen derzeit auf Hochtouren und die ganze Community ist am Rätseln, welchen Einfluss das Monster auf das Spiel haben wird. Die meisten denken, dass das Ungeheuer bis zum Ende der Season 9 noch viel Zerstörung bringen wird.

Auch denken einige der «Fortnite»-Spieler, dass es zu Beginn der Season 10 ein grosses Live-Event geben wird. Dabei könnte es der Eiswüste auf der Map an den Kragen gehen. Da die Season aber noch über fünf Wochen dauern wird, ist vieles möglich, und die Gamer werden wohl noch einige Überraschungen erleben.


Der Trailer zur neunten «Fortnite»-Season. (Video: Epic Games)

*nicik_01 (17) und Joshua Cruiser (15) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • KeveHilfi am 15.06.2019 11:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fortnite vs eSport Schweiz

    70% eurer Leser spielen das Game nie und trotzdem immer und immer wieder Artikel darüber. Wie wäre es, mal über unseren nationalen eSport zu berichten?

    einklappen einklappen
  • .Nicolas. am 15.06.2019 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Danke für diese endlose Werbung.

  • Marco Schwarz am 15.06.2019 11:01 Report Diesen Beitrag melden

    Weltbewegend

    Danke für die weltbewegende Nachricht! Sicherlich wichtiger als über die Hochpreisinsel Schweiz, Lobbymus im Bundeshaus oder Energieversorgung zu berichten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • John Wick am 16.06.2019 23:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vater von zwei Ex-Fortnitejunkies

    Hört endlich auf mit Werbung von diesem Riesenmist! Seht ihr denn nicht wieviel Zeit für Sport, Kunst, Kreativität und Produktivität wegen diesem sinnlosen Schrott verlorengeht! Es ist eine konstruierte Volksverblödung einer ganzen Generation! Verbieten und abschalten wäre die beste Lösung!

    • Ricardo Miles am 17.06.2019 07:46 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber Minecraft als Fortnite

      Nun Ich wäre Ja für Minecraft in öffentlichen Schulen als Teil des Kunstunterrichts.

    einklappen einklappen
  • Von genervt am 16.06.2019 06:12 Report Diesen Beitrag melden

    Überflüssig

    Dieses Spiel, das Die Welt nicht braucht. Völlig sinnlos!

  • Reto am 15.06.2019 22:58 Report Diesen Beitrag melden

    Hinterm Mond

    Also ich kenne weder Fortnite noch habe ich irgendeine Folge von GoT gesehen und meiner Meinung nach hat sog. E-Sport nichts mit Sport zu tun. - Zum Sport gehe ich raus laufen oder spiele Golf und statt Computerspiele lese lieber ein gutes "oldfashioned" Buch (also sowas aus Papier, mit vielen Seiten) und Nein, ich bin kein 87 und lebe auch nicht hinter dem Mond.

    • golf am 16.06.2019 09:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      klar - golf ist ja viel anstrengender als gamen? hättest du gesagt fussball eishockey tennis etc. dann könnte ich ja fast noch zustimmen!

    • tim am 16.06.2019 17:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reto

      schach gilt auch als sport

    • Le Boi am 17.06.2019 13:28 Report Diesen Beitrag melden

      schadeschade

      Hallo Reto Erstmal Schade dass du dir GoT(ausser Season8) nicht anschauen wolltest, wäre zu Empfehlen. Wie der Name schon sagt ist es E-Sport und somit eine andere Kategorie Sport. E-Sportler trainieren wie andere Sportler täglich Stundenlang um auf dem Niveau mithalten zu können. Ich persönlich finde es schade dass Leute wie Sie diese Leistungen schmälern nur weil es sie nicht interessiert oder man keinen Gefallen daran hat. Ihr erwähnter Sport Golf ist im übrigen etwa gleich wenn nicht weniger schweisstreibend wie eine actiongeladene Zockerrunde. (Habe bisher nur SwinGolf einige Male gespiel

    einklappen einklappen
  • Ed am 15.06.2019 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das grösste Monster ist..

    ..Vermutlich das Tageslicht für den süchtigen Gamer..

  • ABFFIUE am 15.06.2019 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fortniet

    Fortniet ist nicht gut für die kinder da Tötet man Und das ist nicht gut

    • oofmaster am 17.06.2019 07:48 Report Diesen Beitrag melden

      Fortnite = Bad

      Fortnite ist definitiv nicht gut Für Kinder, jedoch ist das Spiel für niemanden gut, der seine restlichen Gehirnzellen behalten möchte.

    einklappen einklappen