Google Trends

12. Juli 2015 17:44; Akt: 12.07.2015 17:44 Print

Winterthurer suchen am meisten nach Abkühlung

So oft wie in den letzten Tagen, wurde in der Schweiz noch nie nach Ventilatoren gesucht. Am meisten sehnen sich die Winterthurer nach dem Windstoss.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einer kurzen Abkühlung unter der Woche, bringen nun wieder heisse Temperaturen die Menschen zum Schwitzen. Es scheint so, als ob sich derzeit viele, auch virtuell, versuchen etwas Abkühlung zu verschaffen. Das zeigt eine Auswertung von aktuellen Suchanfragen auf Google Schweiz.

Zum aktuell festen Suchvokabular gehören unter anderem die Begriffe «Badi» oder «Glace», aber auch «es ist zu heiss» oder «hitzefrei». Auch die virtuelle Nachfrage nach dem Begriff «Kühlbox» sorgte in den letzten Tagen für Rekordwerte. Die hohen Temperaturen lösten denn auch einen regelrechten Run auf Ventilatoren aus, was in Elektrogeschäften stellenweise gar zu Lieferengpässen führte. «Noch nie war die Nachfrage nach Ventilatoren in der Schweiz so hoch», sagt ein Sprecher von Google gegenüber 20 Minuten.

In der Schweiz sehnen sich aut Google vor allem die Winterthurer nach einem kühlen Windstoss. Am zweithäufigsten suchten Basler nach dem Begriff Ventilator, gefolgt von den St. Gallern.

(tob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joris am 12.07.2015 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Keinen See

    Kann ich gut verstehen. In Winterthur wünsche ich mir auch Abkühlung - dort fehlt der See ;)

  • lia am 12.07.2015 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu heiss!!!!

    ich kühle meine wohnung am morgen sehr früh mache alle fenster auf und lass es offen bis die sonne vorkommt dann schliess ich alle fenster und fensterlladen lass den ventilator laufen und dann ist es angenehm kühl ich ertrage diese grosse hitze überhaupt nicht ich bin sowieso kein sommerfan lieber ist mir frühling oder herbst

  • Ich am 12.07.2015 20:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Venti-Fan

    Ich wohne in der Region Winterthur und habe gestern endlich im sechsten (!!) Geschäft einen Venti gefunden, sonst überall ausverkauft! Trotzdem vertrage ich diese Hitze nicht besonders gut und leide oft an Kopfschmerzen. Nun, wird auch irgendwann kühler, dann kann ich wieder aufblühen ... ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bartli am 20.07.2015 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    Diese Badis sind ein Horror und da mekt man die Zwanderung 1:1. Nicht mehr zu ertragen.

  • Ursi am 13.07.2015 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bald klepfts bei uns

    Spätestens in zwei Wochen heisst's: Überschwemmung hier, Hagel dort, zuviel Wasser hier, Erdrutsche dort, die Schweiz wird sicher vergewittert und es ist nur noch 18 Grad kalt, nur in Südeuropa geht dann der Sommer weiter bis Mitte September.

  • Städtlerin am 13.07.2015 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    ja, das liegt wohl daran...

    das wir im Büro keine Klimaanlage haben und in den heissen Tagen, war es draussen "kühler" an drinnen.... fast 40ig Grad im Büro ist einfach nicht mehr zumutbar!

  • Stefan Mader am 13.07.2015 06:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teures Geschäft

    Jetzt machen die Elektrizitätswerke doppelt Gewinn, verkaufen sie doch zuerst die Ventis und Klimageräte und uns nachher den Strom um diese zu betreiben... Ich leg mein Geld wohl besser in Aktien bei BKW oder Axpo an, als bei Postfinance...

    • Bartli am 20.07.2015 15:02 Report Diesen Beitrag melden

      Hohoooo

      Verdienst ohne arbeit? Wenn sie nicht anlegen würden hätte man den Strom billiger ,-)

    einklappen einklappen
  • Rahel am 13.07.2015 04:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frieren

    Jetzt braucht man doch keine Abkhülung. Mein tib Heizt ohre Wohnung zieh euch sehr Warm an so Wärmer es ist um so Wärmer zieht man sich an. Bei 30 bis 40 Grad Langarm Unterleibchen Gefüteretes Hemp Wollenpulofer Winterjacke Langeunterhose Warmehose darüber Ski Hose 2 Dicke Wollsocken Winterstiefeln Handschuhe Hasltuch Kape. Der Winter kommt auch bald mit Temberatur minus 10 bis 0 dann aber Bikini und Barfuss so ist es wundervoll schön.