Für Anrufe in der Schweiz

16. März 2016 13:06; Akt: 18.03.2016 16:01 Print

Yallo lanciert Billig-Abo für Vieltelefonierer

Bisher war Yallo vor allem wegen seiner Telefontarife ins Ausland interessant. Neu bietet der Mobile-Anbieter eine günstige Alternative zu den bestehenden Inlandsangeboten.

storybild

Mit «Yallo Swiss» sind Inlandstelefonate so günstig wie bei keinem anderen Anbieter (Symbolbild). (Bild: Flickr / Hernán Piñera)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Yallo war dank günstiger Angebote für Auslandstelefonie bisher vor allem für Nutzer mit Familie oder Freunden, die nicht in der Schweiz leben, attraktiv. Mit dem Abo Yallo Swiss lanciert die Sunrise-Tochter gemeinsam mit der Schweizerischen Post nun ein Abo, das selbst den günstigsten Inlandsangeboten anderer Anbieter Konkurrenz macht.

Unlimitiert in Schweizer Netze telefonieren sowie unlimitiert SMS schreiben und 1 GB High-Speed-Surfen kosten mit Yallo Swiss die ersten sechs Monate lediglich 19, danach 29 Franken. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. Damit sei das neue Abo derzeit das günstigste Angebot für unlimitierte Telefonie in der Schweiz, sagt Oliver Zadori, CEO beim Tarifvergleichsdienst Dschungelkompass.ch.

«Klares Zeichen im Markt»

Yallo macht also selbst den günstigsten Schweizer Angeboten Konkurrenz. Zum Vergleich: Die Swiss Flat von Coop Mobile kostet für die gleichen Dienstleistungen und ohne Vertragslaufzeit 29.90 Franken im Monat. Ein M-Budget-Mobile-One-Abo mit 1 GB mobilen Daten, 500 Frei-Minuten sowie 500 SMS kostet 29 Franken. «Yallo setzt mit diesem Abo ein klares Zeichen im Telekommarkt», sagt Christoph Glaus, Mediensprecher bei Comparis.ch.

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra am 16.03.2016 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Originalpreis

    Es lohnt sich immer mehr, das Handy zum Originalpreis zu kaufen und dafür einen günstigen Handytarif zu wählen.

    einklappen einklappen
  • Reto Meier am 16.03.2016 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Fehler im Bericht

    Beim M-Budget gibt es keine Mindestvertragsdauer von 2 Jahren (höchstens vielleicht, wenn man es mit Handy nimmt). Ansonsten beträgt die Kündigungsfrist flexibel 2 Monate.

    einklappen einklappen
  • Dani am 16.03.2016 13:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke sunrise

    Yallo als 100% sunrise Tochter macht hier einiges richtig. Bravo.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Parlato am 17.03.2016 19:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    falscher Anreiz

    Die ewigen Quassler sollten mit höheren Kosten eingebremst werden und nicht umgekehrt. Nervensäge Steuer sozusagen.

  • Anruferin am 17.03.2016 09:31 Report Diesen Beitrag melden

    M-Budget hats schon lange

    Das hat M-Budget One schon lange, mit Swisscom-Netz für Fr. 29/Monat

    • 807687 am 17.03.2016 10:10 Report Diesen Beitrag melden

      Stimmt nicht, ...

      da sind die Anzahl Anrufe und SMS begrenzt auf je 500.

    einklappen einklappen
  • sunshine am 16.03.2016 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    günstigste?

    habe Salt-abo für Fr. 19 / 24 mt. auch unlimitiert. upc hat auch ein Angebot für Fr. 25 / mt. ohne Abo

    • 807687 am 17.03.2016 10:11 Report Diesen Beitrag melden

      Könntest Du...

      ...vielleicht noch mitteilen, wie das Salt Abo heisst, das so günstig ist? Vorausgesetzt, es ist wirklich unlimitiert.

    einklappen einklappen
  • bruno7 am 16.03.2016 21:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nachdenken

    Ich bin seit ewiger Zeit bei Swisscom. Leider haben diese nicht kapiert dass ein sehr schnelles Netz die Daten viel schneller durcharbeiten und die Leitung entsprechend rascher für neues parat sind. Die Swisscom bremsen unglaublich die Benutzer aus und wollen nich mehr Geld dafür. Ich finde für solches Ansinnen kein Verständniss. Ich brauche 700 Min Gespräch, 1.2 GB Daten, 100 SMS, 0.0 MMS und das für 25.- pro Monat. Im Ausland geschütztes Roming. Mit ca. 2.5 Mill. Benutzer kann damit eine Milliarde Fr./Jahr eingenommen werden.

  • DJ Blankman am 16.03.2016 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aldi mobile

    Ich werde von Swisscom zu Aldi mobile smart 1000 wechseln. Dieser Entscheid steht schon fest. Da kann auch Yallo nicht mithalten. Aldi - 1000min Telefonieren in alle Netze, 1000 sms, 1 Gb mobile Daten für 27.90.

    • Aldi-Fan am 16.03.2016 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @DJ Blankman

      Ich und meine Frau sind seit über einem Jahr bei Aldi. Wir sparen pro Jahr über Fr. 900.- gegen über der Swisscom. Vorteil von Aldi: ist günstiger als Yallo und ohne Vertrag.

    • ralf ruesch am 16.03.2016 21:20 Report Diesen Beitrag melden

      Wie bitte

      ok, verstehe nun nicht, wo das aldi Angebot besser ist? Aldi ist nicht unlimitiert, zudem kostet zusätzliches surfen 10x mehr als bei yallo. yallo kostet 6 Monate lang sogar nur 19.- statt 29 Dann muss ich für die Ausladungen in einen Aldi gehen? also wo genau ist Aldi besser?

    • DJ Blankman am 16.03.2016 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ralf ruesch

      Keine mindest Vertragslaufzeit, keine versteckte Kosten. Bei Yallo musst du noch 40.- für die Sim Karte zahlen. Bei Aldi zahlst du 19.90 und erhälst 20.- gutgeschrieben. Die Karte kann man auch an allen Bahnbillettautomaten lösen. Du kannst auch zB für 100.- laden da musst du nur alle drei Monate nachladen. Also was sparst du noch bei Yallo?

    • Ramon am 17.03.2016 10:18 Report Diesen Beitrag melden

      @ralf ruesch

      >16 Stunden telefonieren pro Monat ist schon beinahe eine Flat... Das Aufladen funktioniert problemlos auch im Internet... Bin seit Oktober 15 Aldi-Mobile-Kunde und sehr zufrieden. Habe schon viel Geld gespart... Übrigens gibt es immer wieder Spezialangebote (doppelte Leistung zum gleichen Preis...). Sie können aber natürlich gerne zu Yallo wechseln...

    einklappen einklappen