Geheime Funktionen

25. September 2015 05:55; Akt: 25.09.2015 11:58 Print

iOS 9 kann viel mehr, als Sie bisher wissen

von Julia Panknin - Das neue Apple-Betriebssystem bringt grosse, aber auch viele kleine, nützliche neue Features.

Bildstrecke im Grossformat »
iPhones und iPads können immer mehr. Um dem User die vielen Einstellungen etwas übersichtlicher zu machen, gibt es mit iOS 9 neu auch hier eine Suchfunktion. Rote Köpfe verursacht meist der iPhone-Akku. Mit der neuen Batterie-Funktion können Sie die stromintensivsten Apps im Auge behalten auch sorgt der Stromsparmodus für eine längere Laufzeit. Ein wenig sicherer vor Fremdzugriffen wird ihr iPhone/iPad dank eines sechstelligen Codes. Bei der Neueinrichtung eines iOS-Gerätes wird vom User verlangt, einen solchen einzurichten. Dieser kann aber auch nachträglich via geändert werden. Bisher dauerte es mindestens eine Minute, bis die Sperrfunktion eintrat. Mit iOS 9 gibt es für die ganz Vorsichtigen neu auch eine Intervallzeit von nur 30 Sekunden. Zeit sparen kann man neu unter anderem mit der Suchfunktion des Geräts: Man kann nicht nur einen Kontakt direkt anrufen, ohne ins Telefonbuch zu müssen, es werden auch alle vermerkten Termine mit dieser Person direkt angezeigt. Ein Touchscreen ist nicht für jeden gleich angenehm, deshalb kann man nun festlegen, wie der Bildschirm auf Berührung reagieren soll - ganz nach persönlicher Vorliebe. Dies funktioniert via Wer gerne Ordnung hat, wird die neue Sortier-Funktion für Push-Benachrichtungen lieben. Ab sofort können diese nach Apps sortiert werden. Das sieht dann so aus. Ab sofort wechselt die Tastaturanzeige von Klein- zur Grossschreibung, je nachdem, was Sie gerade tippen. Bis iOS 8 gabs hier nur Grossbuchstaben. Wenn Sie die neue Tastatur durcheinanderbringt, können Sie über die auch zurück zum Altbewährten wechseln. Ganz einfach «Tasten mit Kleinbuchstaben» ausschalten. Was früher das Passbook war, ist jetzt die Wallet-App. Hier können digitale Konzert-, Kino- oder auch Flugtickets an einem Ort verwaltet werden. Ebenfalls ein nettes neues Feature: Im Fotoalbum gibts am unteren Bildschirmrand jetzt eine Fotoleiste, die eine schnellere Navigation ermöglicht. Kennen Sie das? Sie wollen einem Kollegen eigentlich nur ein paar Bilder aus den letzten Ferien zeigen. Leider wischt dieser ein bisschen zu euphorisch durchs Fotoalbum und landet auf Bildern, die nicht für seine Augen gedacht waren. Um solchen Situationen zu entgehen, bietet iOS 9 die Möglichkeit, gewisse Bilder auszublenden. Dazu wählen Sie die gewünschten Bilder an und tippen dann auf . Nie wieder was verpassen: Neu kann man während des Abspielens in laufende Videos zoomen. Für Videoaufnahmen gibt es zudem neue Geschwindigkeitsoptionen, aus denen man auswählen kann. Eine Spielerei, die Spass macht: Erhalten Sie ein Bild via E-Mail, gelangen Sie durch kurzes Gedrückthalten des Fotos zum Feature «Markieren und antworten». So können Sie direkt ins Bild malen und ... ... das bearbeitete Bild mit nur einem weiteren Klick direkt zurückschicken. Mit iOS 9 kommt übrigens auch eine Tipp-App, die noch weiteres nützliches Insiderwissen zum neuen Betriebssystem verrät.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit knapp zwei Wochen kann das neue Betriebssystem von Apple, iOS 9, runtergeladen werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gibt es seit Donnerstag sogar schon die zweite Betaversion von iOS 9.1, die mehr Stabilität bringen und einige Fehler beheben soll.

Als Apple sein neues Betriebssystem kürzlich an der Keynote vorstellte, drehte sich alles wie gewöhnlich um die grossen, vermeintlich bahnbrechenden Neuerungen – beispielsweise um die langersehnte längere Akku-Laufzeit.

Aber auch kleinere Veränderungen machen iOS-Geräte für Nutzer angenehmer. Damit Sie diese nicht verpassen, verraten wir Ihnen 15 der besten neuen Funktionen oben in der Bildstrecke.

Chinesen stehen für das neue iPhone an:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Buechi am 25.09.2015 06:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Werbebeitrag?

    Kriegen wir bei der nächsten Android oder MS Version wohl auch so eine Publireportage?

    einklappen einklappen
  • James am 25.09.2015 06:02 Report Diesen Beitrag melden

    Android

    Kann das alles schon lange.

    einklappen einklappen
  • Projectacid am 25.09.2015 06:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schnee von Gestern

    Alles was Androids schon lange können! Aber wer hats erfunden? IPHONE. Haha

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andreas Durrer am 26.09.2015 22:58 Report Diesen Beitrag melden

    Der Oktober wird es richten...

    Dann kommt Windows Phone 10 und wird iOS noch mehr abhängen, als es jetzt schon der Fall ist! Schon heute laufen 95% der wichtigsten Apps auch auf WP 8.1 und mit Universal Apps wird Apple bald 3. Wahl sein bei der App-Entwicklung... Wer dann noch Apple kauft, hat echt den digitalen Anschluss verpasst... Und während Apple noch Patente für neue Kopfhörer-Buchsen anmeldet, entwickelt Microsoft die Zukunft der virtuellen Realität, von IoT und dem Zusammenspiel aller Devices mit allem was uns umgibt... iOS 9 kann jetzt bei gewissen Apps Split-Screen? Amazing, incredible, Bullsh... Oldfashion...

  • Dave am 26.09.2015 19:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Habe es mit iPhone versucht. Für Leute die etwas einfaches, schickes und völlig überteuertes wollen, ist es wohl das richtige. Wer seinem Smartphone mehr Persönlichkeit geben will ist mit Android und Windows besser dran. Habe bis vor einem Jahr immer nur Android benutzt (Sony) war auch zufrieden. Bis ich auf Windows Phone umgestiegen bin. Auch wenn es nicht ganz so viele Apps gibt (noch) würde ich mir nichts anderes kaufen.

  • öliwöl am 26.09.2015 19:34 Report Diesen Beitrag melden

    nölitöl

    Ich vermisse die Sender starten Funktion. Der Kalender geht auch nicht nicht mehr!

  • Chrigi am 26.09.2015 10:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    OS

    Hier wird immer diskutiert welches OS wohl das bessere ist. Ich benutze Android, MS oder Apple. Was ich bei MS und Apple vermisse ist die Anruferkennung via local oder search. Dies gibt's bei Android und ist im Geschäftsleben eine grosse Hilfe. Daher benutze ich am meisten das Samsung S5. Schade gibt es dies bei den anderen OS nicht.

  • Flip am 26.09.2015 08:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin froh für Apple

    Das Alles ist bereits lange in Windows Phone - einfach noch besser und versteckter

    • Tschus am 26.09.2015 19:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      haha

      Gut gesprochen... Habe selber ein WindowsPhone... Es ist suuuuper aber an Apps mangelt es markant!

    • Andreas Durrer am 26.09.2015 22:52 Report Diesen Beitrag melden

      Welche Apps denn?

      Inzwischen gibt es - zumindest für meine Bedürfnisse - keine fehlenden Apps mehr bei Windows... Sorry, ausser natürlich der REGA-App, aber die brauche ich ja auch nicht täglich... Ansonsten bin ich mit dem Angebot mehr als zufrieden und Qualität geht bei Windows klar vor Quantität... z.Bsp. Office Lense und Regenradar mit Live Tile. Und mit WP 10 wird Microsoft auch bei den mobilen OS Android und Apple hinter sich lassen... Dann werden Smartphones zu echten PC via Continuum...

    einklappen einklappen